• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Ticket-Vorverkauf für das Symphonic Wind-Konzert

Lübbecke -

Von der Sommerbühne in die Stadthalle: Hier konzertiert „Symphonic Wind“ am 7. Oktober 2018

Ein großes sinfonisches Ereignis wirft seine Schatten voraus: Die  Bläserphilharmonie Lübbecke  „Symphonic Wind“ konzertiert nach ihren letztjährigen Auftritten auf der Sommerbühne diesmal wieder in der Stadthalle Lübbecke – und zwar am

Sonntag, 7. Oktober 2018
um 17 Uhr.

2002 fand in diesem Konzertsaal die Premiere des Höchststufenorchesters statt, das von Musikschulleiter und Dirigent Martin Obermeier gegründet wurde, um herausragenden Instrumentalisten der Musikschule „Pro Musica“ gemeinsam mit professionellen Musikern  ein adäquates Podium für anspruchsvolle Bläsermusik bieten zu können.

Von der Sommerbühne in die Stadthalle: Hier konzertiert „Symphonic Wind“ am 7. Oktober 2018

Partner  der Bläserphilharmonie seit ihrer Gründung ist die Volksbank Lübbecker Land, die auch in diesem Jahr die Arbeit von Pro Musica unterstützt. Aus dieser erfolgreichen Zusammenarbeit erwuchs inzwischen das 40-köpfige Nachwuchsorchester „Symphonic Breeze“ , welches unter Leitung von Anja Vehling auch in diesem Jahr beteiligt sein wird.

Von der Sommerbühne in die Stadthalle: Hier konzertiert „Symphonic Wind“ am 7. Oktober 2018Auf dem Programm 2018 steht die sinfonische Dichtung „Casanova – for cello and wind orchestra“ von Johan de Meij. Die Solistin in diesem aufregenden, schillernden Werk ist Katrin Langewellpott, die seit 2008 als Lehrkraft im Fach Violoncello an der Musikschule Lübbecke tätig ist.

Die „Armenischen Tänze Teil 2“ bilden die Fortsetzung der virtuosen Suite, deren 1.Teil auf der „Sommerbühne Lübbecke“  2017 aufgeführt wurde. Teil II wird nun erstmals in Lübbecke zu hören sein. Bei diesem Werk gibt es ein Wiedersehen mit Simon Obermeier, der im letzten Jahr die Aufführung „ Die Zauberflöte – Bravo, bravo, Papageno“ in der Stadthalle geleitet hatte. Der ehemalige Schüler von Pro Musica studiert neben  Kirchenmusik das Fach Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Der Vorverkauf für das Konzert hat begonnen. Karten für nummerierte Plätze gibt‘s in der Bücherstube Lübbecke, Telefon 05741-8584. (Text: Martin Obermeier / Fotos: Musikschule Lübbecke Pro Musica / Fotos: oben Oliver Krato 


Das ist ebenfalls interessant:

Flammen aus Schaltkasten: Einsatz in Bäckereifiliale

16-Jähriger nach Sturz ins Klinikum geflogen

Lübbecker ist 59 km/h zu schnell in Kirchlengern

BiCon: RegioPort-Ausbau ist ein illegaler Vorgang

Kurznachrichten

Service

Social