• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Radtour auf den Spuren der Lübbecker Landräte

Lübbecke -

„Auf den Spuren der Lübbecker Landräte“ geradelt wird am 21. Juli 2018

ADFC-Radtourenbegleiter sorgen auch bei der Fahrt auf den Spuren der Lübbecker Landräte für eine sichere Fahrt. Foto: Lübbecke Marketing

Lübbecke Marketing lädt unter dem Titel „Auf den Spuren der Lübbecker Landräte“ eine von Radtourenleitern des ADFC Kreisverbandes Minden-Lübbecke geführte Fahrradtour an. Auf einer Strecke von etwa 38 Kilometern bieten die Schlösser Benkhausen, Hollwinkel und Crollage sowie das Gut Holzhausen und das alte Landratsamt in Lübbecke die imposante Kulisse für Wissenswertes und kleine Anekdoten rund um die früheren Landräte, die von 1817 bis in die frühen 70er Jahre des letzten Jahrhunderts zunächst im Kreis Rahden und nach der Gebietsreform 1832 im Kreis Lübbecke gewirkt haben. Die Fahrt startet am

Samstag, 21. Juli 2018
um 10 Uhr
auf dem Parkplatz der Stadthalle Lübbecke an der Rahdener Straße.

Mit der Zielankunft am Ausgangspunkt wird gegen 16.30 Uhr gerechnet. Anmeldungen nimmt das Servicebüro der Stadtverwaltung Lübbecke unter der Telefonnummer 05741 / 276-0 entgegen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. In der Teilnahmegebühr von zehn Euro ist ein Kaffeetrinken im Landhaus Röscher enthalten. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist die Tour kostenlos.

Von 1817 bis 1945 waren nur fünf verschiedene Landräte in Amt und Würden. In ihre Amtszeit fallen unter anderem große Straßenbauprojekte im Lübbecker Land, der Bau eines Kreiskrankenhauses, der Aufbau des Stromnetzes, der Anschluss an das Eisenbahnnetz und der Bau des Mittellandkanals. Ihre Wohn- und Dienstsitze waren bis zum Bau des

Kreishauses in Lübbecke die Güter in der Region. Die Landräte waren nicht immer beliebt, die Bevölkerung fand sie zu konservativ, dann wieder zu fortschrittlich. Aus heutiger Sicht sind kuriose Anekdoten - auch über ihre Mitarbeiter – entstanden, die während der Fahrradtour erzählt werden.
(Text: Peter Schmüser – Lübbecke Marketing)

Das ist ebenfalls interessant:

Zwei Kreise wollen eine Kulturregion gemeinsam gestalten

Wer lesen kann, ist ganz eindeutig im Vorteil...

Dem Herzen immer die nötige Beachtung schenken

Ticket-Vorverkauf für das Symphonic Wind-Konzert

Einen tollen Ferientag in Potts Park verbringen

Kurznachrichten

Service

Social