• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Es geht um ganz viel beim Schüler-Klimagipfel

Lübbecke -

Bevor es in die Ferien geht, gibt's einen hochinteressanten Schüler-Klimagipfel in Lübbecke am 11. Juli 2018

Schon bald beginnen die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen – doch bevor die Schüler in ihre verdiente Freizeit entlassen werden, findet zwei Tage vor Ferienbeginn noch der Schüler-Klimagipfel statt, und zwar am 

Mittwoch, 11. Juli 2018
von 9 bis 13 Uhr
in der Stadthalle Lübbecke.

Erstmalig wird dieser auf die Initiative einer Schüler-Arbeits-Gemeinschaft hin veranstaltet – nicht in Köln oder Berlin: Nein, im westfälischen Lübbecke!

Dabei geht es um nichts Geringeres als die größte Herausforderung der Menschheit: die Bewahrung des Planeten. Vor allem die junge Generation wird sich zunehmend mit diesem Thema auseinandersetzen müssen – warum also nicht in der Schule beginnen? Die Hauptrolle bei der Veranstaltung, die von der EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit der Agentur GetPeople in der Stadthalle Lübbecke, Bohlenstr. 29, ausgerichtet wird, spielen die Schüler deswegen selbst – wenn verschiedene Experten den Schüler-Moderatoren Rede und Antwort stehen. Gecoacht von Fernsehmoderator Stefan Leiwen führen zwei Schüler-Moderatoren durch das Programm mit Interviews, Video-Einspielern, Impulsvorträgen, Videokonferenz, Live- Performance und Talkrunden.

Gäste der Schüler-Moderatoren sind unter anderem Mitorganisatorin Petra Schepsmeier, Klima.Netzwerkerin der EnergieAgentur.NRW, und Rainer Rohrbeck, Vorsitzender des Klimabündnisses Mühlenkreis e.V. Mit Prof. Peter Lempke vom Alfred-Wegener-Institut (Bremerhaven) kommt ebenfalls einer der bekanntesten Klimaforscher Deutschlands nach Lübbecke.

Anzeige

In der Pause bietet sich für die Schüler in der Klimaschutzarena die Gelegenheit einige Unternehmen kennenzulernen: 15 Aussteller, vorwiegend aus dem Handwerk, präsentieren sich sowie ihre Lösungen und Beiträge zum Klimaschutz. Dabei gibt es auch einige Aktionsinseln zum Mitmachen und Ausprobieren. Auch zu Schnupper- Praktika und zukünftigen Ausbildungswege wird informiert. Ergänzend dazu liefert das Kreishandwerksmeister Karl Kühn in der anschließenden Schüler-Talkrunde Praxisbeispiele zum Thema „Green Jobs als Chance“.

Wichtig ist den Veranstaltern der regionale Bezug: Die Referenten Dr. Michael Walther, Projektmanager bei der KlimaExpo.NRW, und Dr. Tobias Kemper, Netzwerker für Klimafolgenanpassung bei der EnergieAgentur.NRW, erläutern, wie sich in NRW der Klimawandel bereits auswirkt und mit welchen Auswirkungen zukünftig zu rechnen ist. Auf eine abwechslungsreiche Einlage dürfen sich die Schüler am Ende der Veranstaltung freuen: Zum Abschluss wird der Profi-Rapper Montez seinen „Klimaschutz-Rap“ live im Kino performen.

Die Veranstaltung für Schüler ab Klasse 8 ist kostenfrei – anmelden geht hier.

Ansprechpartner

Petra Schepsmeier
Klima.Netzwerkerin Region OWL EnergieAgentur.NRW
Mobil: +49 171 9833034
E-Mail: schepsmeier@energieagentur.nrw

Weitere Infos: https://www.energieagentur.nrw/klimaschutz/schueler- klimagipfel_luebbecke

Das ist ebenfalls interessant:

Dem Herzen immer die nötige Beachtung schenken

Flammen aus Schaltkasten: Einsatz in Bäckereifiliale

16-Jähriger nach Sturz ins Klinikum geflogen

Lübbecker ist 59 km/h zu schnell in Kirchlengern

BiCon: RegioPort-Ausbau ist ein illegaler Vorgang

Kurznachrichten

Service

Social