• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

"Corona": Wer hilft - wo bekommt man Hilfe?

Lübbecke -

Update vom 1. April 2020

„Am Kamin“ bietet ab Freitag, 4. April, Außer-Haus-Verkauf (Abholung)

„Wegen der aktuellen Lage müssen wir unser Restaurant weiter geschlossen halten. Aber dennoch sind wir sehr gerne für Sie da: Ab Freitag, 3. April 2020, bieten wir im Außer-Haus-Verkauf (Abholung im Restaurant) jeweils von freitags bis sonntags von 17 bis 20 Uhr ausgewählte Gerichte aus unserer besonderen Speisekarte an“, informiert das Team vom Restaurant „Am Kamin“ in Lübbecke seine Gäste und Freunde. Diese besondere Speisekarte kann eingesehen werden auf der Webseite www.amkamin.de. Telefonisch bestellt werden kann unter der Rufnummer 05741-1670.

Bei der Zubereitung und Abholung werden selbstverständlich alle Vorschriften und Maßnahmen zum Schutz und zur Sicherheit eingehalten. „Wir freuen uns auf Ihre Aufträge und danken für Ihre Unterstützung in der auch für uns schwierigen Zeit“, heißt es in der „Kamin-Team“-Info abschließend.


Update vom 31. März 2020

Man kann auf wichtige Dienstleistungen des Handwerks zählen

"In diesen turbulenten und herausfordernden Zeiten müssen wir alle Abstriche machen, im privaten und die meisten von uns auch im beruflichen Umfeld. Wir hoffen, dass wir bald gemeinsam, gesund und gestärkt aus dieser Corona Krise herauskommen", wendet sich die Di Meo Haustechnik GmbH & Co. KG an "die sehr geehrten Kunden".

Gerade jetzt ist es wichtig, dass unsere Mitmenschen auf die wichtigen Dienstleistungen des Handwerks zählen können: Handwerkliche Versorger und Dienstleister dürfen daher auch während der bundesweiten Kontaktsperre und der Ausgangsbeschränkungen in Bayern bis auf wenige Ausnahmen ihrer Geschäftstätigkeit nachgehen, wozu auch Aufträge beim Kunden gehören.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen versichern, dass auch wir weiterhin,  mit unserem Büroteam und unseren Mitarbeiter auf den Baustellen, für Sie da sind. Wir freuen uns, wenn Sie uns in dieser für uns alle schwierigen Phase treu bleiben und uns gerne weiterempfehlen.

Unsere Mitarbeiter halten sich zudem an die vom Robert Koch-Institut empfohlenen Schutz- und Hygienemaßnahmen wie regelmäßiges Händewaschen, Sicherheitsabstand, etc. Wenn wir derzeit auf Händeschütteln verzichten, ist dies als weitere Vorsichtsmaßnahme zu sehen.

Wir freuen uns auf viele Anfragen und Baustellen in den nächsten Wochen und sind bei Fragen gerne erreichbar unter 05741-297001 oder dimeo@elektrocity.de.

Geben Sie auf sich Acht und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von Di Meo Haustechnik


Update vom 30. März 2020

Bäckerei Karl Schmidt GmbH und Fleischerei Reinköster starten Nachbarschaftshilfe

Unter dem Motto: »Gemeinsam bekommen wir das gebacken« setzt die Bäckerei Schmidt auf eine besondere Form der Nachbarschaftshilfe. Ab Montag, 30. März 2020, können Kunden einen Lieferdienst in Anspruch nehmen. »Das Angebot richtet sich vorrangig an Ältere oder Menschen mit Handicap, die in diesen Zeiten keine Möglichkeit sehen, unsere Filialen zu besuchen«, erklärt Geschäftsführer Martin Manski. Auf www.baeckerei-schmidt.de finden sich alle Filialen und deren Telefonnummern, unter denen man eine Bestellung aufgeben kann, die an die Haustür geliefert wird

In Kooperation mit der Fleischerei Reinköster sind ab Montag, 30. März 2020, auch zwei Verkaufsmobile unterwegs, die Menschen in eher abgelegenen Dörfern mit Backwaren, Fleisch und Wurst versorgen.

Lübbecker Büro- und Schreibwaren Steinkamp sorgt für Nachschub

Unser Fachgeschäft Lübbecker Büro- und Schreibwaren ist auch weiterhin für Sie da. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen: Tel. 05741-2368200, Fax 05741-2368199, E-Mail: steinkamp@skribo.de


Update vom 27. März 2020

Café Janke: Café geschlossen - aber Lieferung auch außer Haus

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Café Janke bis auf weiteres geschlossen.

In Absprache mit den Behörden ist aber ein Außer-Haus-Verkauf möglich. Das möchten wir Ihnen mit Blick auf die Ostertage im April gerne anbieten. Für unsere Schokoladen und Tortenspezialitäten öffnen wir zeitweise unseren Ladenverkauf:

  • vom 6. bis 9. April 2020 von 10:00 bis 14:00 Uhr
  • sowie am Samstag, 11. April 2020, von 9:00 bis 13:00 Uhr.

Außerdem: Falls Sie eine Torte benötigen, rufen Sie gerne an unter 05741/310375 oder schreiben  eine Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer an janke_d_g@hotmail.com

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden und danken Ihnen für Ihr Verständnis. (Text: Dieter Janke)

Weymann-Juwelier: Telefonberatung und Zustellservice per Post

Wegen der aktuellen Entwicklung ist das Geschäft Juwelier & Uhrmachermeister Katrin Weymann auf Anordnung der NRW-Landesregierung bis auf Weiteres geschlossen.

Gern stehen wir Ihnen auch in dieser Zeit zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie einen Wunsch haben, ein Geschenk für Ihre Liebsten benötigen oder Auskunft über eine Reparatur haben möchten. Gerne beraten wir Sie telefonisch.

Wir haben auch einen kostenlosen Zustellservice per Post eingerichtet. Bitte sprechen Sie uns an: Telefon 05741-310759, E-Mail: info@juwelier-weymann.de. (Text: Katrin Weymann)

Auch Gartenbau Wittemeyer bietet Lieferservice

Auch in diesen schwierigen, vom Corona-Virus geprägten Zeiten braucht niemand auf einen bunten Frühlings-Blumenstrauß oder ein festliches Bouquet zum bevorstehenden Osterfest zu verzichten. Gartenbau Wittemeyer bietet einen Lieferservice. Kontakt und Beratung unter Telefon 05741-61093, Fax 05741-805847.

Steuerberatungsgesellschaft Schröder PartG mbH hilft bei Beschaffung nötiger Unterlagen

Die Corona-Krise hat uns fest im Griff und die Folgen für die Wirtschaft sind bisher nicht absehbar. Kanzleiinhaber Eberhard Schröder und das Team der Steuerkanzlei Schröder stehen auch in diesen schwierigen Zeiten als verlässlicher Partner zur Seite. Bund und Länder haben ein umfangreiches Hilfspaket für die Wirtschaft insgesamt geschnürt, das auf den entsprechenden Webseiten im Detail nachzulesen ist.

Die Soforthilfe kann nur durch Antragsteller in Anspruch genommen werden, deren Betrieb per 31.12.2019 noch nicht in Notlage war und nur durch die Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten ist. Das Antragsverfahren wird komplett durch den Unternehmer selbst digital abgewickelt, Anträge per Post oder Fax werden durch die Länder nicht bearbeitet.

Und: Die Antragstellung muss bis spätestens 30. April 2020 erfolgen.

Die Antragstellung erfolgt bis auf die Steuerstundung durch den Unternehmer selbst. Gern sind wir aber bei der Beschaffung der benötigten Unterlagen – Jahresabschlüsse, BWA etc. – behilflich. (Text: Steuerberatungsgesellschaft Schröder PartG mbH)


Update vom 26. März 2020: Stern-Apotheke in Lübbecke auch sonntags geöffnet

Wegen der momentanen Ausnahmesituation durch das Corona-Virus haben Schusters Apotheken beschlossen, die nächsten Wochen auch sonntags die Stern-Apotheke, Lange Straße 1 in Lübbecke von 13 bis 18 Uhr zu öffnen. Damit sollen Bürgern die Fahrten zu den "normal eingeteilten Notdienst-Apotheken" erspart werden. Die 2,50 Euro Notdienstgebühr müssen aus Wettbewerbsgründen erhoben werden, werden ab von Schusters Apotheken gespendet.


Update vom 25. März 2020: Kein Mangel an Hilfsangeboten

Seit Anfang der Woche ist die Hotline „Lübbecke hilft“ von montags  bis freitags zwischen 10.00 und 14.00 direkt zu erreichen. Es ist ein Anrufbeantworter zugeschaltet, der in den übrigen Zeiten die Anfragen und die Angebote zur Hilfe aufnimmt.

In den ersten Tagen gab es eine sehr gute Resonanz. Es haben sich gut 30 Lübbeckerinnen und Lübbecker gemeldet, die ihre Hilfe angeboten haben. Alle Stadtteile sind bei den Angeboten vertreten. Bislang haben sich nur zwei Bürgerinnen gemeldet, die Hilfe in Anspruch wollten.

Offensichtlich ist in unserer Region noch vieles im direkten nachbarschaftlichen Kontakt oder über Verwandte zu regeln.

Mit einer gewissen Sorge nehmen wir allerdings wahr, dass noch viele Menschen in Geschäften unterwegs sind, die offensichtlich zu den Risikogruppen gehören: Menschen mit Vorerkrankungen und hochbetagte Bürgerinnen und Bürger. Natürlich ist es sinnvoll, an die frische Luft zu gehen. Aber wenn Einkäufe zu erledigen sind, wenn andere Botengänge gemacht werden müssen, die evtl. zu einem Kontakt mit anderen führen, dann bitten wir eindringlich darum, die bereitstehenden Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen. Dafür stehen neben „Lübbecke hilft“ auch andere Gruppen bereit. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage der Stadt Lübbecke zu finden. (Text: Eberhard Helling)


expert Döring ist weiterhin für seine Kunden da

Aufgrund der aktuellen Verordnung und zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus bleibt die expert-Verkaufsfläche bis auf Widerruf geschlossen. Trotzdem gilt: expert Döring ist weiter für seine Kunden da – im Onlineshop, per Liefer- und Reparaturservice und über die Beratungshotline unter 05741-805500.

Mehr Infos dazu finden Sie hier


Update vom 21. März 2020: Hotline "Lübbecke hilft" ab Montag, 23. März 2020, geschaltet

Um die durchaus vorhandene Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung zielgerichtet einsetzen zu können, haben die Evangelischen Kirchengemeinden in Zusammenarbeit mit dem CVJM Lübbecke und der Stadt Lübbecke die Hotline „Lübbecke hilft“ auf den Weg gebracht:

Ab Montag, 23. März 2020, wird unter der Telefonnummer 05741-4583 wochentags jeweils von 10 bis 14 Uhr ein Ansprechpartner erreichbar sein. Außerhalb dieser Zeiten wird ein Anrufbeantworter geschaltet sein, der regelmäßig abgehört wird.

Auch Telefonkontakte zu Menschen, die in diesen Tagen zunehmend einsamer werden, können von  Helferinnen und Helfern angeboten werden. Dazu benötigt werden allerdings Hinweise, wer sich über solch einen Telefonkontakt freuen würde…

 

Nützliche Informationen des Vereins Lübbecke Marketing und der Stadt Lübbecke

Update vom 25. März 2020

Unter der folgenden Webseite kann man die neuesten Informationen des Landes Nordrhein-Westfalen zu den Kriterien für die Soforthilfe einsehen:

www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

Die Website mit den elektronischen Antragsformularen wird am Freitag, 27. März 2020 online gehen.

Den passenden Link finden Sie dann auf der Seite  www.wirtschaft.nrw/corona

Viele Angebote - zusammengefasst auf www.luebbecke-marketing.de

Zahlreiche Betriebe haben vom Angebot des Vereins Lübbecke Marketing Gebrauch gemacht, in Zeiten der Geschäftsschließungen als Folge der Corona-Pandemie über weiterlaufende Angebote wie z.B. Online-Shops, Liefer-/Abholdienste zu informieren. Lübbecke Marketing hat diese Angebote laufend über die Vereins-Facebookseite kommuniziert und fasst nun alle Angebote auf einer Internetseite zusammen.

Dafür ist die vereinseigene Website www.luebbecke-marketing.de umgebaut worden. Dieses Angebot wird nun weiter über Facebook beworben. Die Geschäftswelt kann Lübbecke Marketing weiterhin jederzeit über ihre Angebote informieren oder Änderungen mitteilen; die Liste wird dann fortlaufend aktualisiert und erweitert.

Wirtschaftliche Hilfen

Land NRW / Bund:

Informationen zum Soforthilfeprogramm für des Bundes für Kleinstunternehmen und Solo-Selbstständige sowie zu den Soforthilfen für Kleinunternehmen (10 – 50 Mitarbeiter) und insbesondere zur Antragsstellung soll es kurzfristig nach der Beschlussfassung auf der Seite www.wirtschaft.nrw/corona geben.

Die Programme sehen folgende Leistungen vor:

  • Zuschüsse in Höhe von 9.000 Euro für drei Monate für Solo-Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen mit bis zu 5 Mitarbeitern
  • Zuschüsse in Höhe von 15.000 Euro für drei Monate für kleine Unternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern
  • Zuschüsse in Höhe von 25.000 Euro für kleine und mittlere Unternehmen mit 10 bis 50 Mitarbeitern

Weitere Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten (Land NRW)

https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

Der Mittelstandsverbund bietet auf seiner Internetseite www.mittelstandsverbund.de unter dem Beitrag „Mieten in Zeiten von Corona“ ein Musterschreiben zur Kontaktaufnahme mit Vermietern an.

Allgemeine Informationen zur aktuellen Lage 

Die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (CoronaSchVO) vom 22. März 2020 ist einsehbar auf der Internetplattform des Landes NRW: www.land.nrw/corona
(Text: Thomas Holle, Vorsitzender / Peter Schmüser, Geschäftsführer)

 

19. März 2020: Dienstleistungsangebote werden gesammelt

Nachdem der neue Erlass der Landesregierung und die daraus resultierende Allgemeinverfügung der Stadt Lübbecke vom 18.03.2020 das gesellschaftliche Leben der aktuellen Lage entsprechend weiter einschränkt, haben der Verein Lübbecke Marketing und die Stadt Lübbecke einige nützliche Informationen im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung zusammengetragen. An die Lübbecker Geschäftswelt ergeht folgende Bitte: „Sollten Sie in den Zeiten der Geschäftsschließungen einen Online-Shop führen, Liefer-/Abholdienste o.ä. anbieten, so können Sie hierzu gerne Informationen schicken an info@luebbecke-marketing.de, damit wir die Menschen im Lübbecker Land darüber informieren können“, schreiben Thomas Holle als Vorsitzender und Peter Schmüser als Geschäftsführer von Lübbecke Marketing.

Informationen des Kreises Minden-Lübbecke

https://www.minden-luebbecke.de/Startseite/Aktuelles

Informationen NRW-Landesregierung (insbesondere auch Unterstützung für Unternehmen) 

https://www.wirtschaft.nrw/coronavirus-informationen-ansprechpartner

https://www.land.nrw/corona

Informationen des Robert-Koch-Instituts

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Informationen und Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps


sperrung

 
Häufig gestellte Fragen (FAQ) an die Stadt Lübbecke

Zu Einrichtungen in der Stadt Lübbecke

  • Welche städtischen Einrichtungen sind von den Schließungen betroffen?

Alle: Mediothek, Museum, Stadthalle, Sporthallen, Stadtarchiv, Bürgerbegegnungsstätte Altes Amtsgericht, Hallenbad, etc. sind seit Freitag, 13. März, geschlossen. Veranstaltungen, die in diesen Einrichtungen geplant waren, sind abgesagt.

  • Wie läuft die Abwicklung von abgesagten Veranstaltungen?

Die Veranstalter sind bemüht, Ausweichtermine für die Veranstaltungen zu finden. Wir befinden uns im guten Austausch. Sicherlich wird dies nicht für alle Veranstaltungen möglich sein. Für die Rückabwicklung der Ticketkäufe oder weitere Nachfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstalter oder die Ticketvorverkaufsstelle bei der Sie die Tickets erworben haben.

  • Kann ich auch jetzt Termine in der Stadthalle reservieren?

Für Terminanfragen stehen wir telefonisch oder per Email zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aktuell keine Kundenberatungen vor Ort durchführen.

  • Kann mein Kind im Kindergarten oder in der Schule betreut werden?

Die Schulen bzw. Kindergärten entscheiden, welche Eltern Anspruch auf die Notbetreuung für ihre Kinder haben. Die entsprechenden Anträge und Arbeitgeberbescheinigungen finden Sie hier. Grundsätzlich gilt: Es handelt sich um eine hilfsweise Betreuung für Kinder von Eltern, die als „unentbehrliche Schlüsselpersonen“ gelten.

  • Müssen wir weiterhin Elternbeiträge für den Offenen Ganztag oder den Kindergarten zahlen?

Die Schließungen von Kindergärten und Schulen, die zur Eindämmung des Coronavirus beitragen sollen, stellt Eltern vor eine große Herausforderung. Um Familien in dieser schwierigen Situation zumindest finanziell zu unterstützen, soll auf die Elternbeitragspflicht für die Betreuung von Kindern zunächst im April 2020 verzichtet werden.

  • Kann mein Kind noch auf den Spielplatz/Bolzplatz gehen?

Leider nein. Mit Wirkung der Allgemeinverfügung vom Mittwoch, 18. März sind auch alle Spiel- und Bolzplätze gesperrt.

  • Können die Sportplätze und Anlagen der Sportvereine weiterhin genutzt werden?

Nein. Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sind nicht mehr gestattet. Die Regelungen sollen zunächst bis zum 19. April 2020 gelten, analog zu den verfügten Schließungen von Schulen und Kindertageseinrichtungen. Danach soll auf der Grundlage einer aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts über das weitere Vorgehen entschieden werden.

  • Was ist mit der Volkshochschule/Musikschule?

Der Unterrichtsbetrieb ist bis auf weiteres eingestellt. Alle Fragen zum weiteren Vorgehen (wann werden die Kurse fortgesetzt, Nachholung von Kurstagen, Verschiebungen, Rückerstattungen), werden aktuell von den Verantwortlichen geklärt. Weitere Informationen erhalten Sie auf: http://www.pro-musica-lk.de und https://vhs-luebbeckerland.de 

  • Ich habe in der Mediothek Bücher/CDs/DVDs ausgeliehen und die Frist läuft ab. Wie verhalte ich mich?

Die Mediothek ist bis auf weiteres geschlossen. Die Leihfrist für die Medien sind mindestens bis zum 30.04.2020 ausgesetzt. Es werden keine Säumnisgebühren erhoben und keine Mahnungen verschickt. Wichtig: Bitte geben Sie die Bücher nicht über den Briefkasten zurück!

Schauen Sie in der Zwischenzeit doch in der Onleihe vorbei. Hier finden Sie eBooks, eAudios und vieles mehr. Einfach mit Tablet, Smartphone, PC, Laptop oder eReader losstöbern.
 

Zu Abfallentsorgung/Stadtreinigung/Baubetriebshof/Allgemeine Verkehrssicherheit

  • Was ist mit der Müllabfuhr/der Wertstoffentsorgung?

Die Wertstoffhöfe, die Grünabfallannahme des Entsorgungszentrums Pohlsche Heide sowie der Wertstoffhof Lübbecke (Aussieker) bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Darüber hinaus fällt die Schadstoffsammlung auf unbestimmte Zeit aus. Die Müllabfuhr läuft unterdessen wie gewohnt weiter.

  • Ist der Baubetriebshof weiterhin tätig?

Ja, allerdings in eingeschränktem Umfang. Wir bitten um Verständnis dafür, dass aufschiebbare Tätigkeiten sowie reine Pflege- und Unterhaltungsaufgaben vorläufig weitgehend eingestellt werden müssen. Sämtliche Kernaufgaben des Betriebshofes können wahrgenommen werden, so etwa im Straßenunterhaltungsbereich und im Bereich der Baumpflege, um die Verkehrssicherheit von öffentlichen Anlagen zu gewährleisten. Sollten sie akute Mängel an öffentlichen Einrichtungen feststellen, bitten wir Sie uns über E-Mail entsprechende Informationen zukommen zu lassen: (Bäume) t.guenther@luebbecke.de; (Straßen und Verkehrsanlagen) c.wiehe@luebbecke.de

  • Wird die Stadt weiterhin gereinigt?

Ja. Bushaltestellen, Parkhäuser und Containerstellplätze werden weiterhin vom Baubetriebshof gereinigt; öffentliche Papierkörbe geleert. Wir bitten um Hinweise falls Sie akute Mängel feststellen an: (Papierkörbe/Bushaltestellen) t.guenther@luebbecke.de; (Containerstellplätze) j.diekmann@luebbecke.de; (Parkhäuser und Parkplätze) info@wbl-luebbecke.de

Zu Beerdigungen

  • Sind Trauerfeiern noch möglich?

Öffentliche Trauerfeiern fallen wie Gottesdienste seit dem 16. März unter das generelle Veranstaltungsverbot. Ein würdevoller Abschied im Kreis der nächsten Angehörigen ist nach wie vor möglich. 

Zu Angelegenheiten der Stadtplanung/Bauordnungsbehörde

  • Was geschieht mit meinen bauordnungsrechtlichen Anträgen?

Die Bauanträge werden in dem erforderlichen Umfang weiterbearbeitet. Aufgrund der notwendigen Beteiligung von anderen Behörden, kann es allerdings zu Verzögerungen kommen.

  • Werden Bebauungsplanverfahren weitergeführt?

Grundsätzlich ja. Erforderliche Beschlussfassungen durch Ausschüsse oder den Rat der Stadt Lübbecke können sich aber verzögern.

  • Kann ich Auszüge aus dem Liegenschaftskataster bekommen?

Die Anfertigung von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster wird derzeit durch die Stadt Lübbecke eingestellt. Schriftliche Anträge können an das Katasteramt des Kreises Minden-Lübbecke gerichtet werden.

  • Kann ich Einsicht in Bauakten und Grundstücksakten nehmen?

Eine Einsicht in Bauakten und Grundstücksakten kann derzeit nur sehr eingeschränkt gewährt werden. In dringenden Fällen können Termine über E-Mail oder Telefon vereinbart werden.
(Text: Stadt Lübbecke)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Corona - Bleiben Sie gesund!

Service

Social