• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Die Polizei berichtet

Minden-Lübbecke -

Stemwede: Kollision beim Abbiegen - Autofahrerin leicht verletzt

Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bachstraße in Dielingen am Donnerstagnachmittag ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Zu dem Unfall kam es, als ein 29-jähriger VW-Fahrer aus Bohmte gegen 15.20 Uhr einen Firmenparkplatz verließ und nach links auf die Bachstraße abbog.

Dabei kam es zur Kollision mit dem Opel einer 24-jährigen Frau aus Osnabrück, die auf der Bachstraße in südliche Richtung fuhr. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die leicht verletzte Opel-Fahrerin und brachte sie ins Krankenhaus nach Ostercappeln. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 15.000 Euro.

 

Porta Westfalica: Nach Brand eines Fachwerkhauses: Genaue Todesursache noch unklar

Der bei der Suche nach der vermissten Hausbewohnerin in dem abgebrannten Fachwerkhaus in Porta Westfalica-Kleinenbremen (Kreis Minden-Lübbecke) am Mittwochabend entdeckte Leichnam ist am Freitag von Experten der Rechtsmedizin untersucht worden.

Wir berichteten über den Fall.

Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich bei der Obduktion nicht. Zur Feststellung der genauen Todesursache sind laut Polizei und Staatsanwaltschaft weitergehende Untersuchungen erforderlich. Dies gilt auch für die rechtssichere Feststellung der Identität des Leichnams. Zweifel, dass es sich um die vermisste 57-jährige Frau handelt, haben die Behörden aber nicht
(Text: Polizei)