• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

20-Jähriger fährt mit Twingo gegen Baum

Pr. Oldendorf -

In Höhe des Kurparks kam der Fahrer auf der nassen Fahrbahn aus bisher unbekannten Gründen nach rechts von der Straße ab.

Das Auto musste geborgen und angeschleppt werden. Es hat nur noch Schrottwert.

Ein total beschädigtes Auto, der Fahrer aber äußerlich nur leicht verletzt, dieses Bild bot sich der Polizei und den Rettungskräften am Mittwochabend nach einem Alleinunfall im Bereich Bad Holzhausen.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der 20-jährige Preußisch Oldendorfer gegen 23.15 Uhr die Bünder Straße in Richtung Bad Holzhausen. In Höhe des Kurparks kam er auf der nassen Fahrbahn aus bisher unbekannten Gründen anfangs einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Straße ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem Straßenschild und anschließend mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Twingo wieder auf die Fahrbahn geschleudert. Hier kam der Wagen auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der junge Mann konnte sich alleine aus seinem Autowrack befreien. Er wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke eingeliefert.

Das Auto musste geborgen und angeschleppt werden. Es hat nur noch Schrottwert. Die Feuerwehr band auslaufendes Öl und reinigte die Fahrbahn. Die Straße war während der Unfallaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsarbeiten für rund zwei Stunden gesperrt.
(Foto und Text: Polizei)

Kurznachrichten

Service

Social