• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Bokwa: fit durch Tanzen und noch etwas Gutes tun

Rahden -

Die heimische ADTV Tanzschule „TanzKonzept“ sammelt mit einem ganz besonderen Event Spenden für den guten Zweck.

Die heimische ADTV Tanzschule „TanzKonzept“ sammelt mit einem ganz besonderen Event Spenden für den guten Zweck. Im Rahmen des Welttanztages organisiert Tanzschulinhaberin Corinna Kopp eine zweistündigen Bokwa Fitness Masterclass. Als Instruktoren wird das energiegeladene Bokwa-Duo “REAL“ auf dem Parkett stehen, und zwar an diesem

Samstag, 4. November 2017
ab 14 Uhr
in den Räumen der ADTV Tanzschule „TanzKonzept“, Mindener Straße 246 in Rahden.

René Lomanga und Aline Vogel sind die führenden internationalen Master-Trainer für Bokwa Fitness. Sie reisen um die Welt, um Masterclasses zu unterrichten und neue Instruktoren für Bokwa Fitness auszubilden. Sie wurden ebenfalls ausgewählt, die Master Trainer für neue Länder auszubilden und sind Teil des Presenter-Teams für Bokwa Instruktor Videos. Zusätzlich sind sie für die  die Entwicklung neuer Schritte verantwortlich.

Sie verbinden langjährige Erfahrung mit viel Leidenschaft und sehen es als ihre Mission, andere Menschen zu einem gesünderen und glücklicheren Lebensstil zu inspirieren. René und Aline verbreiten eine "no work and all fun"-Atmosphäre in ihren Kursen und sehen es als ihre Verantwortung, jeden mit einem Lächeln zu entlassen. Bokwa ist ein Tanzfitnessworkout, wobei die Trainer mit ihren Händen verschiedene Bewegungsabläufe anzeigen; die werden dann von den Kursteilnehmern umgesetzt. Die Schrittkombination sind sowohl für Anfänger als auch für erfahrende Sportler geeignet.

Die heimische ADTV Tanzschule „TanzKonzept“ sammelt mit einem ganz besonderen Event Spenden für den guten Zweck.“Diese beiden Bokwa-Ikonen im Mühlenkreis zu begüßen ist etwas ganz besonderes“, sagt Corinna Kopp. “REAL ist in der ganzen Welt unterwegs, um ihre Leidenschaft auf die Teilnehmer zu übertragen. Es wäre verrückt, dieses Event zu verpassen!“

Dieser Meinung ist auch Jennifer Mpoumparis aus Giengen an der Brenz: “Bokwa für einen guten Zweck, mit  Aline und Renè. Überlegt nicht lange, werdet aktiv und unterstützt somit dieses großartige Projekt!“ Auch REAL-Fan Heni Hartgen aus Remscheid fordert per Facebook zur Teilnahme auf: “Nichts wie hin! Wenn ihr eine absolute Bokwa Party erleben wollt, dürft ihr diese Gelegenheit nicht verpassen.“

Doch es geht an diesem Wochenende nicht nur um Fitness und Spaß. Ein Viertel des Workout-Honorars wird direkt an die Stiftung “RTL - Wir helfen Kindern“ gespendet. Mehr Informationen  und die Möglichkeit zur  Anmeldung sind auf www.tanzkonzept.de zu finden.

Das ist ebenfalls interessant:

Feiern wie in Bayern mit den Original-Sülter-Musikanten

Wechseljahre: Schluss mit dem Hormonchaos!

Größer, heller, hochmodern: die neue Intensivstation

Hier wird geblitzt

Mehrere Brände - Polizei sucht nach Zeugen

High-Tech für mehr Sicherheit in Lübbecke

Service

Social