• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Wieder steht ein Auto in Flammen

Petershagen / Hille -

Plötzlich drang während der Fahrt Qualm aus dem Handschuhfach des Wagens.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr erstickten die Flammen mit Schaum.

Zu einem Pkw-Brand sind Polizei und Feuerwehr am Montagvormittag zum Ossenweider Weg in Friedewalde ausgerückt.

Ein 53-jähriger Mann aus der Gemeinde Hille war zunächst auf der L 770 in Richtung Espelkamp unterwegs, als gegen 10.45 Uhr plötzlich aus dem Handschuhfach seines Wagens Qualm drang. Daraufhin verließ der Mann mit seinen Skoda die Landstraße am Ossenweider Weg und lenkte sein Auto auf eine Wiese. Nur wenig später schlugen erste Flammen aus dem Motorraum und bereits kurz danach stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr erstickten die Flammen mit Schaum. Der Skoda brannte fast vollständig aus. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Brandursache.
(Foto und Text: Polizei)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social