• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Warum rauschte der BMW in die Baustelle?

Lübbecke -

Nach dem Hinweis eines Taxifahrers fanden Polizisten den Wagen gegen 2 Uhr verlassen vor. Zeugen gesucht!

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte mit dem Wagen vermutlich von der Bäckerstraße losgefahren sein dürfte.

Ein bisher unbekannter Fahrer eines weißen BMW ist in der Nacht zu Sonntag am Neubau des Kreisels an der Ecke Niederwall/Bahnhofstraße in die Baustelle gefahren. Nach dem Hinweis eines Taxifahrers fanden Polizisten den Wagen gegen 2 Uhr verlassen vor.

Der Zeuge war gegen 1.50 Uhr an der Baustelle vorbeigekommen, als ihm der Pkw auffiel. Die ersten Feststellungen der Beamten ergaben, dass der Unbekannte den Niederwall befuhr und offenbar nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Aus bisher unbekannten Gründen kam der BMW nach rechts ab, überfuhr mehrere Warnbaken und blieb schließlich in der Baustelle hängen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Unbekannte mit dem Wagen vermutlich von der Bäckerstraße losgefahren sein dürfte.

Daher bitten die Beamten des Verkehrskommissariats Zeugen, die den Fahrer in der Bäckerstraße bemerkt haben oder die Angaben zu Personen machen können, die an der Unfallstelle standen, sich bei ihnen unter Telefon (05741) 2770 zu melden.
(Foto und Text: Polizei)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social