• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

VW T4 brennt komplett aus

Petershagen -

Am Samstagnachmittag um kurz nach halb zwei war ein VW Bulli in Flammen aufgegangen.

Der VW vom Typ T 4 brannte aus. Verletzt wurde niemand.

Zu einem Fahrzeugbrand wurden Feuerwehr und Polizei am frühen Samstagnachmittag um kurz nach halb zwei zum Bultweg nach Lahde gerufen. Dort war ein VW Bulli in Flammen aufgegangen.

Ein 55-jähriger Mann aus Petershagen hatte für Ladetätigkeiten auf einer Zufahrt zum einem Gebäudekomplex angehalten. Als er und sein Begleiter den Transporter verließen, bemerkten sie Qualm aus der Motorhaube aufsteigen. Kurze Zeit später schlugen bereits erste Flammen hervor. Fast zeitgleich begann es auch im Innenraum des Fahrzeugs zu brennen. Der VW vom Typ T 4 brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand. Nach einer ersten Einschätzung der Polizei könnte möglicherweise ein technischer Defekt am Fahrzeug das Feuer ausgelöst haben.
(Foto und Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt

Einladung zum Tag der offenen Gesellschaft

Zu wenig Würstchen und Steak? Nachschub am Grillautomaten

Kurznachrichten

Service

Social