• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Drei junge Diebe gefasst, zwei sitzen nun in U-Haft

Hille / Lübbecke -

Das 55-jährige Opfer konnte die drei Täter an der Flucht mit ihrem Fahrzeug hindern.

In diesem Kleintransporter transportierte das Trio ihr Diebesgut.

Samstag verübte ein Trio (19, 18 und 15) im Kreisgebiet mindestens zwei Diebstähle. Bei der Tat in Hille wurden sie beobachtet. Hier konnten sie noch am Tatort festgenommen werden. Am Sonntag wurden die beiden einschlägig polizeibekannten älteren Täter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld dem Amtsgericht Minden vorgeführt. Dort verkündete man wegen Bandendiebstahl die Untersuchungshaft. Die 15-Jährige entließ man in die Obhut der Erziehungsberechtigten.

Gegen 13 Uhr meldete eine Hiller über Notruf der Polizei einen Diebstahl in der Straße Am Spitzend. Zudem hatte das 55-jährige Opfer die drei Täter an der Flucht mit ihrem Fahrzeug hindern können. Die kurze Zeit später eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte die beiden Männer sowie die Jugendliche festnehmen. In dem vom Trio benutzen Kleintransporter fanden die Beamten nicht nur den Satz Sommerreifen vom Diebstahl in Hille, sondern diverses Altmetall. Die Drei wurden dem Polizeigewahrsam in Minden zugeführt. Den Mercedes stelle man sicher. Im Rahmen der Ermittlungen konnte ein Zusammenhang zu einem Diebstahl in Lübbecke hergestellt werden. Dort hatte das Trio rund eine Stunde vor der Tat in Hille von einem Gelände im Lerchenweg mehrere Kupferkabelringe und Kabel entwendet.
(Foto und Text: Polizei)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Wohlgefühl

Service

Social