• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Corona: Überblick über Veranstaltungsabsagen

Minden-Lübbecke -

Den „Rahdener Spargel“ gibt’s jetzt erst im April 2021

Wegen der Corona-Pandemie muss Kul-Tür Rahden seine Veranstaltung zum Kabarettpreis "Rahdener Spargel" verschieben. Statt am bislang geplanten 21. April 2020 wird die Veranstaltung mit der Verleihung des Kabarettpreises nun um ein Jahr auf den 21. April 2021 verschoben! (Text: Axel Niederbröker – Kul-Tür Rahden)


Mühlenkreiskreiskliniken sagen Veranstaltungen bis 19. April 2020 ab

Wegen der aktuellen Coronavirus-Entwicklungen sowie zum Schutz von Patienten und Mitarbeitenden finden bei den Mühlenkreiskliniken bis zum 19. April 2020 keine öffentlichen Veranstaltungen, Fachveranstaltungen, Vorträge sowie Kreißsaalführungen und Elternkurse statt. Dies gilt für alle Standorte in Minden, Rahden, Lübbecke und Bad Oeynhausen. Die Mühlenkreiskliniken folgen damit den Weisungen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) zur Begrenzung der Ausbreitung des Coronavirus. (Text: Ramona Schulze – Mühlenkreiskliniken AöR)


SPD setzt Sprechstunde samstags aus

Der SPD-Stadtverband Lübbecke weist darauf hin, dass die Bürgersprechstunde bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt wird. „Bitte nutzen Sie zur Information unsere Homepage www.spd-luebbecke.de, auf der Sie auch unsere Kontaktdaten finden“, so Andreas Schröder.

Wie bisher sind der SPD-Stadtverband und die Ratsfraktion telefonisch und per Mail zu errei- chen. „Wir hoffen, dass sich die gesundheitliche Lage durch die getroffenen Maßnahmen sta- bilisiert und werden die Sprechstunde mit der Öffnung der Schulen wieder aufnehmen“, so Torsten Stank für die Ratsfraktion. (Text: SPD-Stadtverband Lübbecke)


Kein Liederabend im Bahnhof Rahden
 
Der Rahdener Kulturverein Kul-Tür hat den Liederabend mit Achim Amme und Volkwin Müller am 18. März 2020 abgesagt. Bereits gekaufte Tickets können bis Ende März zurückgegeben werden. Wer das nicht tut, spendet an die Künstler. "Mit dieser Geste möchten wir auf die finanzielle Not vieler Künstler aufmerksam machen. Wir bemühen uns um einen Nachholtermin im September", erklärt Kul-Tür.


90er-Party und Criminal Dinner im Burg-Heuerhaus abgesagt - Café dicht

Die für diesen Freitag, 20.3.2020, auf dem Programm stehende 90er-Party im Heuerhaus der Burg Wittlage ist wegen der Corona-Pandemie ebenso abgesagt wie das Criminal Dinner am 17. April 2020 an gleicher Stelle. Und das im Heuerhaus eingerichtete Café bleibt bis mindestens 19.4.2020 ebenfalls geschlossen

 

Volksbank-Mitgliederversammlung mit Sven Plöger abgesagt

Als Vorsichtsmaßnahme vor einer weiteren Verbreitung des Virus hat sich die Volksbank Lübbecker Land entschlossen, die am 19.3.2020 vorgesehen Mitgliederversammlung mit dem Gastauftritt des Meteorologen und Moderators Sven Plöger abzusagen. Damit kommt die Volksbank ihrer Verantwortung als Veranstalter nach


Seniorennachmittag in der Wehdemer Begegnungsstätte abgesagt

Der Stemweder Kulturring sagt aus aktuellem Anlass in Absprache mit Bürgermeister Kai Abruszat den Seniorennachmittag ab. Er hätte in der Wehdemer Begegnungsstätte am 5.04.2020 stattfinden sollen.


Jahreshauptversammlung der Gestringer Dorfgemeinschaft verschoben 

An diesem Freitag, 20.03.2020 sollte der Jahresrückblick des Vereins stattfinden. Wegen des Geschehens rund um das Corona-Virus hat der Vorstand beschlossen, die Versammlung zu verschieben. Sie soll voraussichtlich im Mai diesen Jahres nachgeholt werden. (Text: Bernd Wlotkowski)


Fußballkulturelle Lesebühne verschoben

Der für kommenden Donnerstag, 19. März 2020, terminierte fünfte Spieltag der fußballkulturellen Lesebühne in der Begegnungsstätte Lübbecke-Stockhausen wird verschoben.

Autor Christoph Schröder und der Vorstand des Jugendfördervereins des FC Lübbecke e.V. halten die Durchführung der Lesung samt Podiumsdiskussion in der nächsten Woche in der aktuellen Situation für unhaltbar, unnötig und die Allgemeinverfügung der Stadt Lübbecke für die richtige Entscheidung.

Nichtsdestotrotz konnte mit dem 29. Oktober 2020 bereits ein Alternativtermin festgelegt werden. Die Begegnungsstätte Stockhausen steht an diesem Tag ab 19.00 Uhr ebenfalls zur Verfügung. Die Lesebühne geht also in die Verlängerung. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Für Rückfragen sowie unkomplizierte Erstattung des Ticketpreises bittet der Veranstalter um Kontaktaufnahme mit dem Vorsitzenden Philipp Knappmeyer per Mail unter foerderverein@fcluebbecke.de

Der Jugendförderverein des FC Lübbecke e.V. hofft selbstverständlich, den sechsten Spieltag der Lesebühne mit Ansgar Brinkmann am 11. Juni 2020 aufrecht halten zu können – wird hierzu aber die weiteren Entwicklungen genauestens beobachten und den dann gültigen Einschätzungen der Behörden eng folgen. (Text: Philipp Knappmeyer – FC Lübbecke)


Jazz Club Minden setzt Konzertbetrieb ab sofort aus

Nach intensiver Diskussion haben Vorstand und Vereinsausschuss des Jazz Club Minden e.V. angesichts der aktuellen Entwicklung beschlossen, den Konzertbetrieb mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Vorsitzender Matthias Niemann: „Damit wollen auch wir uns im Rahmen unserer Möglichkeiten mit den gefährdeten Gruppen solidarisch zeigen und die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus unterstützen.“

Für die unmittelbar betroffenen Künstler sollen Regelungen gefunden werden, die den entstehenden Schaden so weit wie möglich eingrenzen. Die Entscheidung betrifft bereits das für Samstag, 14. März 2020, geplante Konzert mit „Andy Winter & Small Kingdom South African Project” und gilt vorerst auch für die kommenden drei Konzertsamstage. Im Vorverkauf erworbene Karten werden erstattet.

Weitere Absagen oder die vollständige vorzeitige Absage der Konzertsaison werden von der weiteren aktuellen Entwicklung abhängig gemacht. (Text: Jazz Club Minden)

 

Theatersaison in Espelkamp vorzeitig beendet

Die Theatersaison im Neuen Theater Espelkamp wird wegen der aktuellen Situation vorzeitig beendet. Damit kommen die Veranstalter der Empfehlung zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus nach.

Betroffen ist die Puppentheateraufführung „Kaptain Hansen in Seenot“ am 18. März, die Komödie „Willkommen bei den Hartmanns“ am 21. März, die Komödie „Schtonk!“ am 18. April, die Aufführung des TheaterTotal aus Bochum „Ein Sommernachtstraum“ am 25. April, das Sinfoniekonzert mit dem Sinfonieorchester Lübbecke am 3. Mai sowie das Konzert für Junge Leute mit der Nordwestdeutschen Philharmonie Herford am 19. Mai. Auch die von der Stadt Espelkamp geplante Varieté-Show „SPIN!“ mit dem Absolventenjahrgang der Staatlichen Artistenschule Berlin wird nicht zum geplanten Termin am 28. März 2020 stattfinden.

Sowohl das Volksbildungswerk als auch die Stadt Espelkamp stehen zur Zeit in Verhandlungen mit den betreffenden Tourneebühnen und Künstleragenturen zur Suche nach Ersatzterminen für Herbst 2020. Sobald die Termine feststehen, erhalten alle Kunden weitere Informationen, alle Eintrittskarten behalten bis dahin ihre Gültigkeit.
(Text: Gabriele Kopp – Volksbildungswerk Espelkamp)


Verleihung „Heimat-Preis“ und Regionalforum verschoben

Aufgrund der aktuellen Situation durch den Corona-Virus wird die geplante Preisverleihung am Mittwoch, 22. April 2020, für die beiden Wettbewerbe „Heimat-Preis Minden-Lübbecke“ und „Dörfer mit Ideen!“ abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Sobald ein neuer Termin festgelegt wird, werden alle Beteiligten informiert.

Bis dahin stehen alle Wettbewerbsbeiträge zu „Heimat-Preis Minden-Lübbecke“ und „Dörfer mit Ideen!“ auf den Seiten des Standortportals zur Verfügung: https://standort-minden-luebbecke.de/Standort/Innovativer-M%C3%BChlenkreis/D%C3%B6rfer-mit-Ideen-Heimat-Preis-Minden-L%C3%BCbbecke-UDhZ/

Auch das Regional-Forum, das am Samstag, 21. März 2020, im Gasthaus Rose in Espelkamp stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Situation abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
(Text: Mirjana Lenz - Kreis Minden-Lübbecke)


Forum sagt März-Events ab

Die Veranstaltungen „Hoch-Platt-deutsche Lesung mit musikalischer Begleitung“ an diesem Sonntag, 15. März 2020, um 16 Uhr im Gesellschaftsraum des Bürgerhauses sowie der musikalische Kinoabend mit der heimischen Band „Gorch Rock“ am Samstag, 28.03.2020 um 19:30 Uhr im Elitekino Espelkamp werden abgesagt. Für Lesung & Musik wird ein kurzfristiger Ersatztermin gesucht und Kino & Musik mit „Gorch Rock“ wird voraussichtlich im Herbst nachgeholt.

Auf Grund der dringenden aktuellen Empfehlungen zum Corona-Virus hat sich der veranstaltende Verein „Forum Bürgerhaus & Veranstaltungen e. V.“ entschlossen, die für März 2020 geplanten Veranstaltungen nicht durchzuführen. „Bereits im Vorverkauf erworbene Eintrittskarten zu den beiden genannten Veranstaltungen behalten im Hinblick auf einen neuen Termin ihre Gültigkeit. Die Karten können aber auch gegen Erstattung des Kaufpreises bei den bekannten Vorverkaufsstellen in der Buchhandlung Lienstädt & Schürmann sowie im Kulturbüro zurückgegeben werden“, heißt es von Seiten des Forums Bürgerhaus & Veranstaltungen e.V. weiter.
(Text: Bernd Wlotkowski - Forum – Bürgerhaus & Veranstaltungen e.V.)


Life House bis Ende März „dicht“

Das Life House, das Zentrum der Jugendarbeit und beliebte Konzert- und Party-Location in Stemwede-Wehdem, reagiert auf die Ausbreitung des Corona-Virus‘: Alle im März 2020 vorgesehenen und teilweise schon angekündigten Veranstaltungen sind abgesagt worden.


Kunstmatinee auf Schloss Benkhausen abgesagt

Wegen der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus/Covid-19 auch in unserer Region hat sich der Veranstalter (Angelika Gauselmann/Schloss Benkhausen) dazu entschlossen, die Kunstmatinee, die am 22. März 2020 auf Schloss Benkhausen in Espelkamp-Gestringen stattfinden sollte, abzusagen.
Dabei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, die sich an dem eindringlichen Ratschlag der Bundesregierung orientiert, Veranstaltungen und soziale Kontakte derzeit auf ein Minimum zu reduzieren.


Kulturring Lübbecke beendet Saison 2019/2020 per sofort

Von der Verschärfung der Vorsorgemaßnahmen der Stadt Lübbecke gegen die Ausbreitung des Corona-Virus‘ ist auch der Kulturring Lübbecke betroffen: Abgesagt worden ist die letzte Veranstaltung der Saison 2019/2020, nämlich „Chaplin – das Musical“. Allerdings steht der Kulturring in Verhandlungen mit dem Veranstalter hinsichtlich eines Nachholtermin in der zweiten Hälfte des Jahres 2020.

 

Vortrag bei UTE abgesagt

Der UnternehmerinnenTreff Espelkamp, Rahden, Stemwede und Umgebung (UTE) hat ebenfalls auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie reagiert. Die für den 17. März 2020 geplante Veranstaltung mit Susan Metzler zu dem Thema "Wenn Leistungsdruck krank macht" wurde abgesagt. (Text: Ruth Graf Büroservice)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Corona - Bleiben Sie gesund!

Service

Social