• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Bergfest 2019: Diesmal rockt das Tal

Pr. Oldendorf -

Teaser
Schauplatz des dritten Open-Air-Festivals »Bergfest« ist diesmal ein Tal – nämlich das Eggetal im Pr. Oldendorfer Ortsteil Börninghausen. Erstmals steht die Bühne am 

Samstag, 29. Juni 2019
an »Husemeyers Bansen«. 
Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Blasorchester Bad Holzhausen

Den Beginn macht das Blasorchester Bad Holzhausen um 19:00 Uhr, das Bergfest endet gegen Mitternacht. Karten gibt‘s im Vorverkauf bei Getränke Schnitker in Börninghausen. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei, für Jugendliche unter 18 Jahren ermäßigt.

Bergfest Cone Brothers

Eröffnen wird das Bergfest – ganz im Stile des Wacken Open Air – vom Blasorchester Bad Holzhausen, nicht nur mit Volks-, sondern auch rhythmischer Popmusik. Danach stürmen mit »Travelin‘ Waters« die jüngsten Musiker die Bühne. Ihr Blues-Rock hat schon das Publikum beim 1. Börninghauser „Battle of the Bands“ überzeugt. Die vier Musiker gewannen den Bandcontest, der zum 1025-jährigen Jubiläum des Eggetals stattfand. Als dritter Act werden»The Cone Brothers«die Bergfest-Bühne entern und feinsten Fifties-Rock ’n‘ Roll spielen. Die Brüder Larry, Jerry, Barry und Terry Cone beweisen, dass die gute alte Zeit vor allem gut war – und nicht alt. 

Bergfest Travelin Waters

Bereits zum dritten Mal dabei sind »Teaser«. Die vier Hardrocker mischen Eigenkompositionen mit Coverversionen und haben schon bei den vergangenen Bergfesten gezeigt, »wo der Bartel den Most holt«. Ein mehr als würdiger Abschluss.
(Text: Mathias Böhme)

Bergfest
Schon beim »Bergfest 2015« ging voll die Post ab; auf einen mindestens ebenso großen Erfolg beim Open-Air 2019 hoffen natürlich auch diesmal die Organisatoren.
(Archivfoto: Wir im Eggetal e.V.)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social