• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

TÜV Nord Mobilität GmbH: Technische Prüfstelle in Lübbecke

TÜV Nord Mobilität GmbH & Co.KG

Öffnungszeiten

Wintersaison 16. Oktober bis Ende Februar Montag bis Mittwoch 8.00 – 16.30 Uhr
Sommersaison März bis 15. Oktober Montag bis Mittwoch 8.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 18.00 Uhr
Freitag 8.00 – 15.00 Uhr
jeden 1. Samstag im Monat 9.00 bis 12.00 Uhr
Mittagspause 12.30 bis 13.00 Uhr

Über TÜV Nord Mobilität GmbH & Co.KG

Der Begriff TÜV – Technischer Überwachungsverein – ist für die meisten Menschen heute nach wie vor eng mit dem Begriff Auto verknüpft. „Man fährt zum TÜV“ zur Haupt- und/oder zur Abgasuntersuchung, erhält die begehrten Plaketten und damit das Siegel, dass das Fahrzeug technisch geprüft und in Ordnung ist. In Lübbecke gibt es den TÜV seit Anfang der 1970er Jahre – zunächst noch in unmittelbarer Bahnhofsnähe, später im Industriegebiet West gegenüber der IMA und seit Sommer 2006 im damals neu gebauten Prüfgebäude am Jockweg 25 in Lübbecke.

Das Leistungsangebot des TÜV, Technische Prüfstelle Lübbecke, umfasst

● Haupt- und Abgasuntersuchungen: mit den modernsten Prüfgeräten; demnächst auch mit einem HU-Adapter, der zur Kontrolle der elektronischen Elemente am Auto eingesetzt wird. Damit können dann Fehlereinträge, die heute noch nicht lesbar sind, erkannt und die Fehler behoben werden.
 Flüssiggasprüfungen: von Wohnmobilen und Caravanfahrzeugen insbesondere in der Hauptreisezeit
● Fahrschulprüfungen: laufen zentral für den Altkreis Lübbecke beim TÜV am Jockweg 25 in Lübbecke. Die theoretische Prüfung wird in einem eigens dafür ausgestatteten Raum, in dem alle Prüflinge ihre jeweils unterschiedlichen Fragen an einem PC beantworten müssen, abgenommen.  Der TÜV ist gleichzeitig Treff- und Abfahrpunkt bei der praktischen Prüfung, deren Termin nach Absprache mit den Fahrschulen vom TÜV Bielefeld vorgegeben wird. 
● Fahrzeugbewertung: Erstellung von Unfall- und Wertgutachten immer nach Terminvereinbarung; für den Verkauf von Fahrzeugen, was aber aufwändig ist und daher kostenintensiv.
● Begutachtung: von Import- und Oldtimerfahrzeugen einschließlich der Erstellung von Gutachten für deutsche Fahrzeugpapiere.
● Gebrauchtwagenberatung/-check: technische Dokumentation des Fahrzeugzustandes, um eventuellen Reparaturaufwand zu ermitteln 
● Sonderabnahmen: Prüfung aller, vom Serienzustand abweichender Veränderungen, die in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden müssen. Das gilt z.B. auch für den Einbau von Flüssiggasanlagen für den Betrieb eines Fahrzeugs. 
● Online-Terminreservierung

In Lübbecke gibt es den TÜV seit Anfang der 1970er Jahre

In den vergangenen Jahrzehnten ist das TÜV-Angebot deutlich erweitert worden, und damit haben sich auch die Anforderungen an die Mitarbeiter gewandelt und vergrößert. Früher gab es die Hauptuntersuchung, dann die ASU, die Abgassonderuntersuchung, die dann zu Abgasuntersuchung wurde. Heute erledigt der TÜV Fahrzeugbewertungen, übernimmt Gebrauchtwagenberatung/-check, Sonderabnahmen, Flüssiggasprüfungen, betreut Fahrschulen und –schüler bei der theoretischen und praktischen Prüfung und begutachtet Import- und Oldtimerfahrzeuge. Um Wartezeiten zu vermeiden, kann man sich einen Prüftermin telefonisch holen, aber natürlich auch online im Internet.