• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Kinderbetreuung durch zwei qualifizierte Tagesmütter

Kinderbetreuung Sternschnuppe

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7.00 bis 13.30 Uhr

Über Kinderbetreuung Sternschnuppe

Bekanntlich wird man nicht als „Eltern“ geboren – Eltern zu sein muss man lernen. Eins aber wollen wohl alle Eltern, wenn sie ihren Nachwuchs zum ersten Mal in Händen halten: Sie wollen ihr Kind zu einem glücklichen, selbstbewussten, liebenswerten Menschen mit Verantwortungsbewusstsein erziehen.

Mit fortschreitendem Alter sind auf diesem Weg unterschiedliche Einrichtungen eingebunden. In der Kleinkindphase sind dies z. B. Kitas oder Tagesmütter wie Martina Dresing und Anja Hagemann-Spreen. 2008 haben sie ihre „Kinderbetreuung Sternschnuppe“ gegründet. Sie bietet in den Räumen der Diakonie im Mehrgenerationenhaus am Garnisonsring 30 in Lübbecke

  • eine verlässliche liebevolle Betreuung in einer kleinen Gruppe
  • regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Tagesmüttern,
  • anregende und fördernde Spiele
  • altersgerecht, z. B. basteln, singen und musizieren, kneten, turnen, puzzeln, malen, vorlesen…

Bildergalerie

Martina Dresing und Anja Hagemann-Spreen sind zwei qualifizierte Tagesmütter, die gern Kinder im Krabbelalter von 9 Monaten bis zum Kindergarteneintritt in unseren Räumlichkeiten der Diakonie im Mehrgenerationenhaus in Lübbecke betreuen. Ab November 2007 absolvierten beide eine Zusatzausbildung als Tagespflegeperson und ab März 2017 eine Zusatzausbildung "Inklusion".

Die Räume der "Kinderbetreuung Sternschnuppe" sind hell, freundlich und kindgerecht eingerichtet. Sie verfügen über

  • ein gemütliches Spielzimmer mit Kletterturm und Rutsche für die Kleinen
  • einen kuscheligen Schlaf-Ruhe-Raum mit Kinderbetten
  • Bauecke, Kuschelecke …
  • Küche, Fahrstuhl, Auffahrt für Kinderwagen
  • Spielgelegenheiten wie Rutsche, Sandkiste, Spielehaus im Garten  
  • Parkplätze direkt vor der Tür  

Die erzieherischen Leitziele der der Kinderbetreuung Sternschnuppe

Um Kindern einen guten Start in das Leben zu ermöglichen, bedarf es einer guten Erziehung. In der „Kinderbetreuung Sternschnuppe“ wird jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen, beobachtet und unterstützt. Dies beginnt mit einer liebevollen Begrüßung des Kindes am Morgen bis zur Verabschiedung. Martina Dresing und Anja Hagemann-Spreen fördern die Kinder in der Entwicklung ihres Selbstbewusstseins. Sie sollen ihre Persönlichkeit entwickeln und lernen, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ideen zu äußern und angemessen durchzusetzen.

Sehen Sie hier den Flyer der Kinderbetreuung Sternschnuppe

Die beiden qualifizierten Tagesmütter betreuen die ihnen anvertrauten Kinder durch:

  • respektvolles und liebevolles Umgehen, das ihr Selbstbewusstsein stärkt und das sie ermutigt
  • die Anerkennung persönlicher Unterschiede
  • das Recht auf gewaltfreie Erziehung und würdevollen Umgang
  • Unterstützung in ihren Lernprozessen zum Durchhaltevermögen und zur Selbständigkeit
  • Wiederkehrende, feste Bezugspunkte, die in einer bestimmten Art und Weise ablaufen, die sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder orientieren, die den Tagesablauf in der Kindergruppe ordnen
  • die Möglichkeit, mit vielen Menschen in Kontakt zu treten und positive familienergänzende Erfahrungen zu machen     

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Plansecur

Service

Social