• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Musikalische Abenteuerreise mit der „Bröselmaschine“

Stemwede -

»Bröselmaschine« ist eine der einflussreichsten und langlebigsten Bands der Republik.

Mit der »Bröselmaschine« steht nicht nur ein Stück deutscher Rockgeschichte auf der Life House-Bühne: Die Gruppe beweist auch gegenwärtig, wie energiegeladen und dynamisch Rockmusik klingen kann!

»Bröselmaschine« ist eine der einflussreichsten und langlebigsten Bands der Republik. Die Duisburger gastierten mit Pink Floyd, King Crimson, Jethro Tull, T. Rex, Hawkwind, Fairport Convention, Uriah Heep und vielen anderen, sie tourten fast über den gesamten Erdball und haben mit Gründungsmitglied Peter Bursch den »Gitarrenlehrer der Nation« in ihren Reihen. Mit seinem »Gitarrenbuch« lernten zahlreiche Jahrgänge auf einfachste Weise mit viel Spaß das Gitarre spielen. Bis heute verkaufte sich Peter Bursch‘s Gitarrenbuch über 2 Millionen Mal. Auf Einladung des JFK Stemwede steht die »Bröselmaschine« an diesem

Samstag, 14. Oktober 2017
um 20:00 Uhr
auf der Bühne im Life House in Stemwede-Wehdem.

Diese Band verkörpert ein Stück Zeitgeschichte! Die »Bröselmaschine« gehörte zu den ersten Rockbands überhaupt, die sich in Deutschland gründeten. Und nach einem erfolgreichen Comeback im WDR Rockpalast zeigen die Herren mit Dame, dass ihre Musik mit Folk- Einflüssen rockt wie zu 68er Zeiten.

Anzeige

2017 legt »Bröselmaschine« mit »Indian Camel« ein neues Studioalbum vor, das eine imposante Stilvielfalt präsentiert und dessen besonderer Groove einen mitreißt. Von indischen Klängen über Folk bis zum kernigen Bluesrock und Jazzigem bietet die wandelbare Kapelle eine musikalische Abenteuerreise der faszinierenden Art. Das ist Rock, Folk und Blues mit psychedelischen Elementen.

Mastermind der »Bröselmaschine« ist nach wie vor Peter Bursch. Der Saitenkünstler hat die Maschine über 40 Jahre in immer wieder wechselnden Besetzungen am Laufen gehalten. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich Bursch mit seiner Gitarrenschule international einen großen Namen gemacht. Seine Gitarren- und Songbücher gehören weltweit zum populärsten Material für angehende Rock- und Popgitarristen. Er gilt als der »Gitarrenlehrer der Nation«.

In den 1970er Jahren trat ein gewisser Helge Schneider als Mitglied der »Bröselmaschine« erstmals ans Licht der Öffentlichkeit. Das Multitalent ergänzt auch aktuell hin und wieder das Line-up.

Karten gibt’s für 20, ermäßigt 18 Euro an der Abendkasse. Für Kartenreservierungen und Informationen steht das Life Hous unter Telefon 05773-991401 zur Verfügung. Reservierungen sind auch per E-Mail unter info@jfk-stemwede.de möglich.

Das ist ebenfalls interessant:

Feiern wie in Bayern mit den Original-Sülter-Musikanten

Wechseljahre: Schluss mit dem Hormonchaos!

Größer, heller, hochmodern: die neue Intensivstation

Hier wird geblitzt

Mehrere Brände - Polizei sucht nach Zeugen

High-Tech für mehr Sicherheit in Lübbecke

Service

Social