• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Vorverkauf für das Konzert "Herzklopfen" läuft

Lübbecke -

Klangvoll und stimmgewaltig präsentiert das Orchester am 23. Februar atemberaubende Musik

Angst, Aufregung, Bedrohung, Freude, Liebe, Wut – Empfindungen, die das Schützen-Musik-Corps Lübbecke am 23. Februar 2020 mit musikalischen Mitteln auf die Bühne der Stadthalle Lübbecke bringen wird. „In unserem Konzert ´Herzklopfen´ möchten wir die Besucher zu einem Abend voller Emotionen einladen“, kündigt Dirigent Uwe Grothus an.

Mal romantisch und verträumt, mal kämpferisch und aggressiv, mal melancholisch und traurig, in jedem Fall klangvoll und stimmgewaltig präsentiert das Orchester atemberaubende Musik und mitreißende Melodien aus der ´West Side Story` und ´Out of Africa`. „Wir spielen die preisgekrönte Musik aus dem Musical ´Das Phantom der Oper`, einer der ergreifendsten Liebesgeschichten überhaupt“, versprechen Anne und Lena Nentwich, die wieder unterhaltend durchs Programm führen. Ein besonderer Gänsehautmoment wird die Filmmusik aus ´Schindlers Liste` sein, für die der Komponist John Williams mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.  „Auch das Jugendorchester tritt auf und trägt mit ´What makes you beautiful` zum Herzklopfen bei“ freut sich  Dirigentin Annalena Hansch.

Wer ´Herzklopfen`

am 23. Februar 2020
in der Stadthalle Lübbecke

erleben möchte, kann ab sofort Eintrittskarten (10 Euro) erwerben.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Ermäßigte Eintrittspreise (8 Euro) gelten auch für Besucher der Generation 60 plus. Kinder bis zur Einschulung haben freien Eintritt. Kartenbestellungen sind über www.schuetzen-musik-corps-luebbecke.de und über www.hallo-luebbecke.de möglich, ab November auch in der Bücherstube Lübbecke sowie der Buchhandlung Lienstädt und Schürmann in Espelkamp.

(Text: Ulrike Nentwich, Schützen-Musik-Corps, Foto: Bernd Selig)

Kurznachrichten

Service

Social