• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Vorsichtsmaßnahmen nach Kraftwerksbrand

Minden -

Nach dem Brand des Kraftwerkes Veltheim am Mittwoch empfiehlt der Kreis Minden-Lübbecke vorsorglich den Bürgerinnen und Bürgern, die im Einzugsgebiet der Rauchfahne wohnen, frisch geerntetes Obst und Gemüse aus dem Anbau im betroffenen Bereich vor dem Verzehr sorgfältig zu waschen oder zu schälen. Hierzu gehört der östliche Bereich Vennebeckerbruch sowie nördlich der A 2 die Bereiche Helser Bruch, Bornholz und Voßbrink, außerdem kommt der westliche Teil von Veltheim sowie der Ortsteil Möllbergen dazu. 

Das Umweltamt des Kreises hat außerdem beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz weitere Untersuchungen zur Abklärung veranlasst. Hier werden Ergebnisse voraussichtlich in der kommenden Woche vorliegen. Sollten sich weitere Hinweise für die Bürgerinnen und Bürger ergeben, wird der Kreis eine entsprechende Information herausgeben.
(Text: Sabine Ohnesorge- Kreis Minden-Lübbecke)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social