• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

TuS N und GWD treffen beim SPIELO-Cup 2019 aufeinander

Espelkamp/Lübbecke/Minden -

Spielocup
Lübbeckes Rechtsaußen Peter Strosack hat noch bis 2021 einen Vertrag beim TuS N-Lübbecke und wird beim Spielo-Cup unter anderem auf seine ehemaligen Mannschaftskollegen des SC DhfK Leipzig treffen.(Foto: Gauselmann Gruppe)

Nach einem Jahr Pause treffen die regionalen Handballgrößen und Gastgebervereine TuS N-Lübbecke und GWD Minden beim SPIELO-Cup endlich wieder aufeinander. Das älteste Traditionsturnier in Deutschland startet mit den Vorrundenspielen am 

Samstag, 10. August 2019
in der Merkur-Arena in Lübbecke. 

Die Finalspiele finden am Sonntag, 11. August, in der Kampa-Halle in Mindenstatt. Nachdem der Cup 2018 aufgrund von umfangreichen Renovierungsarbeiten an der Merkur-Arena ausfallen musste, können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer diesen Sommer neben den beiden gastgebenden Mannschaften auf den SC DHfK Leipzig und den HSC 2000 Coburg freuen. 

Die vier Teams, die um den Titel des SPIELO-Cup-Siegers 2019 kämpfen, sind allesamt Top-Teams der ersten oder zweiten Handball-Bundesliga. Auf die Handballfans warten die Herausforderer der beiden Heimmannschaften, der Erstligist SC DHfK Leipzig und der Zweitligist HSC 2000 Coburg. Letzterer wird im August sein SPIELO-Cup-Debüt feiern. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich bei den teilnehmenden Mannschaften auf spannende Spiele auf Augenhöhe am Samstag und Sonntag in jeweils zwei spannenden Begegnungen à 60 Minuten freuen.

„Nachdem 2018 wegen der Bauarbeiten an der Merkur-Arena kein Spielo-Cup stattfinden konnte, freuen wir uns dieses Jahr umso mehr, endlich das 30. Jubiläum mit hoffentlich vielen anfeuernden Zuschauern feiern zu können“, so Armin Gauselmann, Beiratsvorsitzender des TuS N-Lübbecke. Das Turnier dient vor allem der Vorbereitung auf die nächste Saison. Die meist neuen Kader der Mannschaften können sich in solchen „Vorbereitungsturnieren“ besser zusammenfinden und aufeinander abstimmen.(Text: Gauselmann Gruppe)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social