• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Treffpunkt „Café Kinderwagen“ für Eltern mit Kleinkindern

Stemwede -

„Warum schläft mein Baby eigentlich plötzlich so schlecht, das funktionierte doch schon so gut?“, „Wann fange ich am besten mit der Beikost an?“, „Sollte sich mal ein Arzt diesen Ausschlag anschauen?“, „Entwickelt sich mein Kind normal?“ - Eltern stehen immer wieder vor neuen Fragen und gerade Mütter und Väter von kleinen Kindern fühlen sich mit diesen Fragen oft allein gelassen.

Das „Café Kinderwagen“ bietet die Gelegenheit, zwischen Windeln und Fläschchen Antworten auf die wichtigsten Fragen zu bekommen und sich mit anderen Eltern auszutauschen. Familienhebamme Manuela Becker und Familienkinderkrankenschwester Angelika Conrads (Mitarbeiterin des Caritasverbandes Minden e.V.) stehen für fachliche Ratschläge rund um Schwangerschaft, Geburt, Entwicklung und Gesundheit von Kindern, Ernährung und vielem mehr zur Verfügung.

Das „Café Kinderwagen“ ist ein offenes Angebot für alle Eltern mit Säuglingen und Kindern im Alter von bis zu drei Jahren. Auch Schwangere sind herzlich willkommen.

Die Treffen finden immer am letzten Mittwoch eines Monats
in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr
im  Jugendbistro „Life House“, Am Schulzentrum 14 in Stemwede-Wehdem, statt.

Weitere Termine sind jeweils mittwochs:

25. September, 30. Oktober, 27. November 2019. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nachfragen zum Angebot beantworten gerne Waltraud Holtkamp vom „Life House“ unter Tel.: 05773/ 991401 oder Edda Heinrichsmeier-Roth vom Fachdienst „Frühe Hilfen“ des Kreisjugendamtes Minden- Lübbecke unter Tel.: 0571/ 807-23052.

„Café Kinderwagen“ ist ein Angebot der Frühen Hilfen des Kreises Minden-Lübbecke in Kooperation mit dem JFK Stemwede e.V., der Gemeinde Stemwede und dem Caritasverband Minden.
(Text: Mirjana Lenz, Pressestelle, Kreis Minden-Lübbecke)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Plansecur

Service

Social