• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Schulterschmerzen, was nun?

Minden -

Das Schultergelenk ist das beweglichste Gelenk des Körpers. Kunstvoll gebaut aus Knochen, Muskeln und Sehnen ist es beinahe bei jeder Bewegung des Oberkörpers im Einsatz. Schmerzt es, kann das Betroffene stark einschränken. Die Ursachen können vielfältig sein. Im Vortrag „Schulterschmerzen, was nun?“ informieren Dr. Christian Nieder, Leitender Oberarzt der Universitätsklinik für Allgemeine Orthopädie der Auguste-Viktoria-Klinik, und sein Team

am Mittwoch, 18. September,
ab 15 Uhr

über klinische und radiologische Untersuchungen sowie verschiedene operative und nicht-operative Behandlungsmöglichkeiten. Für die Beantwortung individueller Fragen ist ausreichend Zeit eingeplant. Die Veranstaltung findet im Konferenzraum der Auguste-Viktoria-Klinik, Am Kokturkanal 2, statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Rufnummer 0 57 31 / 2 47 31 01 gebeten.
(Text: Ramona Schulze, Stellv. Pressesprecherin, Mühlenkreiskliniken AöR)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Glenn-Miller-Orchestra
Anzeige
Werbe-Button Paulis - Däniken

Service

Social