• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Planung für Kunst im Schloss und der Alten Gießerei

Espelkamp -

Schloss Benkhausen

Auch wenn Kunst und Kultur derzeit – wie viele andere Branchen auch – sehr hart von der Corona-Pandemie und dem ihr folgenden Lockdown betroffen sind: Irgendwann in naher Zukunft, so die Hoffnung der Künstler und Veranstalter, werden das Virus und seine schlimmen Folgen Vergangenheit sein, werden Kunst und Kultur wieder uneingeschränkt mit Publikum möglich sein. So lange aber steht hinter allem, was geplant wird, immer ein großes Fragezeichen.

Trotz aller Unwägbarkeiten sind auf Schloss Benkhausen die Weichen für das Veranstaltungsangebot im ersten Halbjahr 2021 gestellt worden – natürlich unter allen Corona-bedingten Vorbehalten. Und weil bis Ende Januar 2021 sowie nichts geht, soll und kann es erst am

Sonntag, 21. Februar 2021
um 11 Uhr
auf Schloss Benkhausen

mit einem Jazz-Frühschoppen der beiden Musiker Hannes Endres und Manuel Seng losgehen.
Der kürzlich – aus Corona-Gründen – in die Heimat seiner Frau nach Preußisch Oldendorf gezogene Saxophonist Hannes Endres und der Pianist Manuel Seng lernten sich vor mehr als zehn Jahren beim Musikstudium an der Hochschule für Musik in Mainz kennen. Vor drei Jahren entschlossen sich die beiden Freunde, als Duo gemeinsam neue musikalische Wege zu gehen.
Für den Jazz-Frühschoppen stellen die beiden bereits mit verschiedenen Musikpreisen dotierten Jazzmusiker ein stimmungsvolles Programm aus dem Great American Songbook und einigen bekannten Jazzstandards zusammen. Abgerundet wird das Konzert durch eigene Kompositionen für Klavier, Alt- und Sopransaxofon. Veranstalter: ManagementSeminare Angelika Gauselmann, Schloss Benkhausen; Karten können reserviert werden; der Eintritt kostet 15 Euro.


Kunstausstellung „Alte Gießerei“ Espelkamp


Die Alte Gießerei zählt zu den ältesten Gebäuden der Stadt Espelkamp. Anfang der 1940er Jahre als Kesselhaus auf dem Gelände der Munitionsanstalt erbaut, wurde das damals entkernte Gebäude von 1950/51 bis 1990 als Gießerei genutzt. Heute bietet die Alte Gießerei eine außergewöhnliche Kulisse für die Kunst, die sich hier mit einer Ausstellung regionaler Kunstschaffender präsentieren wollen. Gezeigt werden sollen Bilder und Skulpturen vom

6. bis 28. März 2021

im Ambiente der ganz bewusst erhaltenen Fabrikarchitektur vergangener Zeiten: freigelegtes Backsteinmauerwerk im Gebäudeinneren, meterhohe Decken mit nostalgischen Stahl- und Hebekonstruktionen und restaurierte Exponate des ehemaligen Maschinenparks verleihen dieser Location ihren ganz besonderen Charme. Besucht werden kann die Ausstellung, wenn Corona es „erlaubt“, samstags und sonntags von 14 bi 17 Uhr und donnerstags von 17 bis 19 Uhr. Infos zu den teilnehmenden Künstlern folgen in Kürze auf www.artschloss.de

Skulpturenwettbewerb „Neue Wege“ - Kunst trifft Natur

Neue Wege sollen und müssen wir finden! Die Kunst kann uns helfen kreativ und mit „verrückten“ Ideen neue Ansätze zu finden, die für unser Leben im Einklang mit der Natur stehen. Die Skulpturen sollen am Waldweg von Schloss Benkhausen platziert werden. Info für Künstler*innen: Bewerbung bis 15. März 2021. Der Veranstalter ManagementSeminare Angelika Gauselmann, Schloss Benkhausen hofft, dass Künstler sich von unserem Wald rund um das Schloss Benkhausen inspirieren lassen und mit ihren Werken viele Menschen auf „neue Wege“ bringen können. Weitere Infos auf www.artschloss.de

Konzert Nils Landgren mit Funk Unit

Alles, was man wissen muss, erzählt Nils Landgren im ersten Song selbst, dem Titeltrack
des Albums „Unbreakable‘‘. Nach einem krachenden Gitarrenriff und weich
groovenden Orgelakkorden singt er: „We’ve been funkin‘ for a long time, more then twenty years. We’ve seen the world like it is, are facing all the fears. From Shanghai to New Jersey, seen the Kreml too. Everywhere we go, funkin‘ is all we do. We‘re unbreakable!‘‘ In der Tat sind es nun bereits mehr als 25 Jahre, dass er den Grundstein für seine in Europa konkurrenzlose Karriere als Posaunist, Sänger, Produzent, Mentor, Bigband-Leader und Festivalleiter legte - mit seiner Funk Unit. Zu erleben sein soll das vom Jazz Club Lübbecke veranstaltete Konzert am

Sonntag, 6. Juni 2021
ab 20 Uhr
in der Alten Gießerei Espelkamp.

Auf ureigenem amerikanischen Gebiet, dem jazzigen Soul und Funk nämlich, bewiesen Landgren und seine eingeschworene Truppe, dass europäische Musiker nicht nur mithalten, sondern sogar eigene Akzente setzen können - heute eine Selbstverständlichkeit, damals eine Sensation. Zahllose Funk-Formationen tummeln sich inzwischen zwischen Island und Griechenland, zwischen Frankreich und Polen, doch NLFU, die Nils Landgren Funk Unit, ist immer noch die Speerspitze.

Karten-Vorverkauf über Karsten Jahnke Konzertdirektion: Ticketservice 040-4132260 oder KJ.de (35,00 € + Vorverkaufsgebühr)

Tag der Gärten & Parks in Westfalen-Lippe 2021

Im Juni 2021 laden zahlreiche private Gärten und öffentliche Parks zu Entdeckungsreisen ein. Dieses nunmehr 9. Mal steht unter dem Motto “Lebendige Gärten”. Vom Kleingarten bis zum Kloster von privaten Oasen über prachtvolle Parkanlagen: Alle machen Lust auf einen Ausflug ins Grüne und den Austausch über das schier unerschöpfliche Thema Garten.
Auch das Schloss Benkhausen beteiligt sich an den beiden westfälischen Gartentagen, und zwar am

Samstag, 12. Juni 2021
ab 18:00 Uhr
mit einem „Dinner in Weiß“; die Live-Musik steuert die Lübbecker Jazz Group bei, Leckereien und Getränke werden angeboten.

Flanieren im Park und auf dem Rundwanderweg ist dann an

Sonntag, 13. Juni 2021
von 11:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt möglich.

Lassen Sie sich im Pavillon von den Landfrauen verwöhnen mit Kaffee und Kuchen. Musikalisch begleitet David Herzel mit seiner Band (ab 14 Uhr) den Gartentag. Kunst und Natur? Ein Widerspruch? Künstler machen im Rahmen des Skulpturenwettbewerbs in diesem Jahr mit Ihren Objekten auf aktuelle Themen aufmerksam. Verschiedene Aussteller sind auch diesmal wieder dabei und präsentieren Ihre Produkte zum Thema Garten und Natur.
Renate Folkers und Gerd Langwald

Musik und Literatur mit Renate Folkers und Gerd Langwald sind im Sommer 2021 vorgesehen; die Suche nach einem Termin für die Veranstaltung, die im Biergarten der „Rentei“ stattfinden soll, läuft.

Schloss Benkhausen - Park

Schloss Benkhausen: Parkführung und Wanderung

Bei einem Rundgang durch den Schlosspark (Englischer Garten) erläutert Angelika Gauselmann die Geschichte von Benkhausen und gibt Hinweise zu Entwicklungen in den letzten Jahren. Parkführung und Wanderung sind für

Freitag, 30. Juli 2021
von 16 bis 18 Uhr vorgesehen.

Es werden auch Erläuterungen zu den Blumenrabatten erfolgen. Die Veranstaltung wird fortgesetzt mit einer geführten "Wanderung" durch den Park/Wald (historische Begräbnisstätte, aktuelle Kunstobjekte, Waldweg und renaturierter Bachlauf mit Feuchtbiotopen, Obstbaumwiese). Eine Anmeldung ist erforderlich. Kostenbeitrag: 8,00 Euro.

3. Kunstmatinee am 24. Oktober 2021

Den Abschluss des bisher zusammengestellten Veranstaltungsprogramm auf Schloss Benkhausen und in der Alten Gießerei soll – wenn alles klappt – die 3. Kunstmatinee bilden. Sechs Künstler erhalten dann am

Sonntag, 24. Oktober 2021
von 11 bis 18 Uhr

die Gelegenheit, im Herrenhaus des Schlosses Benkhausen ihre Werke zu präsentieren und sich individuell mit kunstinteressierten Besuchern auszutauschen, der Eintritt für Besucher ist frei.
Anmeldungen / Info: Mail: angauselmann@schloss-benkhausen.de
Telefon: 05743-93182-20
(Text: Angelika Gauselmann)