• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Naturpädagogik und Umweltbildung für Kitas

Lübbecke -

Wie gelingt die Durchführung von Naturerlebnisangeboten mit Kindergruppen? Neben rechtlichen Fragen müssen bei der Planung und Auswahl der Aktionen beispielsweise der Bewegungsdrang, die Aufmerksamkeitsspanne und die unterschiedlichen Interessen berücksichtigt werden. Susanne Haferbeck, Leiterin des BNE-Regionalzentrums Rolfscher Hof Detmold gibt einen Einblick in Naturpädagogik und Umweltbildung am

Samstag, 24. November 2018
von 10 bis 17 Uhr
im NABU Besucherzentrum Moorhus in Lübbecke-Gehlenbeck.

Sinnliches Naturerleben, Naturerfahrungsspiele und erlebnispädagogische Elemente bilden die Grundlage für die Spiele und Methoden in dem praktisch ausgerichteten Ganztagsseminar. Die Inhalte lassen sich sowohl für Umweltbildungsveranstaltungen und Naturführungen als auch für naturbezogene Kindergeburtstage nutzen.

Die Fortbildung umfasst folgende Themen

  • Naturerleben mit allen Sinnen
  • eigenständiges Lernen
  • mit Kopf, Hand und Herz
  • Nachhaltigkeit erfahrbar machen
  • Recht, Haftungsfragen, Aufsichtspflicht
  • Kindergeburtstage planen und durchführen
  • Reflexion

Die Kosten betragen 50 Euro (inklusive Mittagessen) je Teilnehmer, 25 Euro (inklusive Mittagessen) für FJSler, BDFler und Jugendleiter. Anmeldung bis 19. November 2018 und Kontakt: NABU Besucherzentrum Moorhus, Telefon 05741-2409505, E-Mail: info@moorhus.eu; Internet: www.moorhus.eu