• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Mit „Müßiggang“ durch „Haltung & Fall“ im Marta

Herford -

Museum Marta
Unser Foto: Denis Darzacq, La Chute N° 03, 2005 – 2006, C-Print, 105 x 85 cm, © der Künstler, Courtesy RX Galerie, Paris

Das Museum Marta Herford lädt ein zum „Müßiggang“ durch „Haltung & Fall – Die Welt im Taumel“. Mithilfe mobiler Sitzgelegenheiten und einer entspannten Atmosphäre bietet sich während des Rundgangs immer wieder die Möglichkeit zu einem intensiven Austausch mit den Werken und miteinander. Der „Müßiggang« beginnt an diesem  

Donnerstag, 8. August 2019
um 15 Uhr.

Anschließend können Erfahrungen und Eindrücke bei Kaffee und Kuchen in der kupferbar im Marta geteilt werden. Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro inkl. Museumseintritt, Führung sowie Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.marta-herford.de

„Haltung bewahren!“ — In einer scheinbar ins Wanken geratenen Welt ist diese Forderung aktueller denn je. Auf der Suche nach Orientierung kann eine feste Positionierung Rettung bedeuten — aber auch eine Bedrohung sein. Zwischen politischer Aufladung und poetischer Auflösung spielen die Künstler*innen der Ausstellung „Haltung & Fall“ (29.06.-06.10.19) mit der Widersprüchlichkeit dieser Begriffe. In den Ausstellungsräumen wie auch bei den Führungen und Workshops können die Besucher*innen das Gefühl des Schwankens und Fallens selbst erproben.
(Text: Jasmina Janoschka – Museum Marta)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Corona - Bleiben Sie gesund!

Service

Social