• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

»Hundred Seventy Split« bietet Blues-Rock auf höchstem Niveau

Stemwede -

Konzert Split
»Hundred Seventy Split« sind ein Muss für alle Blues-Fans. Denn wo sonst kann man eine Woodstock Legende wie Leo Lyons am Bass so hautnah erleben. Bild: Hundred Seventy Split 

2019 ist das legendäre Woodstock-Festival 50 Jahre alt! Und einer der Hauptprotagonisten neben Jimi Hendrix, »Santana« oder »The Who« - war Leo Lyons mit »Ten Years After«. Der Song »I'm Going Home«wurde bald zur Woodstock-Hymne und die Band war in aller Munde! Nach etlichen erfolgreichen Tourneen in den vergangenen Jahren ist Leo Lyons mit »Hundred Seventy Split« im Woodstock-Jahr wieder in Stemwede.An diesem

Sonntag, 13. Oktober 2019
um 19:30 Uhr 
treten sie auf Einladung des JFK Stemwede im Life House in Stemwede-Wehdem auf. Neben der Woodstock-Hymne »I'm Going Home« werden sie das komplette Woodstock-Programm von »Ten Years After« und viele eigene Songs spielen.

»Hundred Seventy Split« ist ein aufregendes und energiegeladenes Blues/Rock Powertrio, das der Öffentlichkeit die geballten Talente von Joe Gooch (Gitarre/Gesang) und Leo Lyons am Bass präsentiert. Ursprünglich als Nebenprojekt gestartet, ist das Powertrio mittlerweile ein Fixstern am Bluesrock-Himmel. 

Die beiden Musiker trennten sich von »Ten Years After«, um sich zusammen mit Drummer Damon Sawyer (u.a. Paul Rogers, Bill Wyman and the Rhythm Kings) in Zukunft voll auf ihre 2010 gegründete Band »Hundred Seventy Split« zu konzentrieren, um gute Rockmusik zu spielen, die über die Ten Years After-Schublade hinaus geht - und das gelingt ihnen zweifelslos.

Anzeige

Über die Fertigkeiten eines Leo Lyons braucht man nicht lange sinnieren, und auch Joe Gooch, ehemaliger genialer Frontmann von »Ten Years After«, spielt sowohl als Gitarrist wie auch als Sänger in der obersten Liga. Durch eine gehörige Portion Melodie und gekonnte, facettenreiche Gitarrensoli überzeugen die altbekannten Musiker weiterhin ihr Publikum und liefern eine Live-Show, die unvergesslich bleibt. Wer die Musik hört, bekommt einen Vorgeschmack auf einen Abend mit Blues-Rock und Rock im Weltklasseformat im Stil legendärer Rocktrio-Formationen wie »Cream« oder »Taste«.  

Karten gibt’s für 23, ermäßigt 21 Euro an der Abendkasse. Für Kartenreservierungen und Informationen steht der JFK Stemwede, Life House Telefon 05773-991401, zur Verfügung. Reservierungen sind auch per E-Mail unter info@jfk-stemwede.de möglich.

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Lichtburg - Kino Lemförde-Quernheim

Service

Social