• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Endlich da: »Die Wahrheit über - DINNER FOR ONE«

Lübbecke -

Dinner for one
Szene aus "Die Wahrheit über DINNER FOR ONE". Szenenfoto: imagemoove

Der Jahreswechsel ist kaum überstanden, da lädt der Kulturring Lübbecke die Theaterfreunde dazu ein, endlich die Wahrheit über das Fernsehstück zu erfahren, das am Silvestertag vermutlich in jedem deutschen Wohnzimmer zu sehen ist: »Dinner for one«. Am 

Mittwoch, 2. Januar 2019 
um 20:00 Uhr 
wird in der Stadthalle Lübbecke

das Bühnenstück gespielt, das die Auflösung aller Rätsel um Miss Sophie und ihren Butler preisgibt: »Die Wahrheit über – DINNER FOR ONE«. 

Die Wahrheit über Dinner for one 

Unsere Fotos: Schauspieler, Comedian, Sprecher, Autor: Peter Nottmeier (links) ist auf verschiedenen »Spielfeldern« überaus erfolgreich tätig. Foto: Carsten Sander / Plakatgrafik Mitte: Komödie am Altstadtmarkt / Manon Straché (rechts) ist Film- und Theaterschauspielerin und übernimmt Aufgaben als Synchronsprecherin. In der »Endlosschleife« Lindenstraße war sie als Blumenhändlerin Claudia Rantzow zu sehen. Foto: DPAG

Bleigießen, Böller und Berliner - das sind die Standards jeder Silvesterfeier. Doch das Herzstück eines gelungenen Jahreswechsels ist und bleibt für Millionen Deutsche der legendäre Kult-Sketch getreu dem Motto »The same procedure as every year!« 2018 feiert das Bühnenstück über Miss Sophie und ihren treuen Butler James seinen 55. Geburtstag. Inzwischen steht er sogar im Guinnessbuch der Rekorde.

Dinner for one
Szene aus "Die Wahrheit über DINNER FOR ONE". Szenenfoto: imagemoove

In der Jahresauftakt-Komödie »Die Wahrheit über - DINNER FOR ONE« werden Miss Sophie und ihr Butler James verkörpert von einem spitzenmäßigen Duo, das dem Publikum bestens bekannt ist: von Manon Straché und Peter Nottmeier. Die Wahrheit über die Entstehungsgeschichte des weltberühmten 90. Geburtstages von Miss Sophie wird als Uraufführung höchst amüsant und dennoch »very british« auf der Bühne zu sehen sein: Eine Truppe skurriler Schauspieler versucht, die Geschichte in einem englischen Seebad zu spielen. Dabei entwickelt sich ein komödiantisches Chaos des englischen Humors. Zum guten Schluss wird es wieder britisch steif und der Silvester-Sketch, so wie ihn das Publikum liebt, kommt zur Aufführung.

Eintrittskarten für diesen vergnüglichen Abend sind zum Direktkauf in der Bücherstube in Lübbecke und den Geschäftsstellen der Zeitungen erhältlich. Online über www.kulturring-luebbecke.de oder als Vorreservierung für die Abendkasse über das Theatertelefon unter 05741-2349999. 

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social