• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Einen Meisterkoch „gewonnen“ und sehr lecker gespeist

Espelkamp / Pr. Oldendorf -

Kochgewinner NeumannAuf einen gelungenen Abend mit Profikoch Andreas Pöschel (rechts) stießen an von links Maurice, Lisa, Gewinnspiel-Preisträger Karl-Heinz Neumann, seine Tochter Jana, seine Frau Rita, Dennis und Theresa.

Karl-Heinz Neumann ist flott und geschmackvoll gekleidet, und kommt auch ziemlich flott daher: federnder Schritt, kräftiger Händedruck. Und sehr kommunikativ, sehr offen. Freundlich lächelnd gibt er als Beruf „Rentner“ an, genauer gesagt „glücklicher Rentner“. Denn der Espelkamper gehört zu der Generation der Senioren, die gern „daddeln“; für ihn ist Computer kein Fremdwort oder das Stichwort, sich klammheimlich zu verdrücken. Nein, er sitzt gern an Bildschirm und Tastatur und verbindet dieses Hobby mit der Absicht, seinem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Will sagen: Er beteiligt sich gern mal an Gewinnspielen, wie sie von vielen Unternehmen ausgelobt werden. 

Hat er schon mal gewonnen? „Na ja, wenn man nicht nur hin und wieder spielt, sondern häufiger, erhöht man damit natürlich auch seine Gewinnchancen“, erklärt er. Und so kam es, dass er eines Tages bei einem Gewinnspiel von Müller’s Mühle landete. Zu gewinnen gab es etwas nicht Alltägliches – nämlich den Besuch eines Profikoches beim Gewinner zuhause. Wobei der Profikoch alles für ein Drei-Gang-Menü mitbringen würde; der Gewinner sollte aber beim Kochen mithelfen. 

Kochgewinner Neumann
Meisterkoch Andreas Pöschel schaut zu, wie Karl-Heinz Neumann die Linsenfladen im heißen Öl knusprig backt. 

„Natürlich habe ich bei diesem Preisausschreiben nicht in der Erwartung mitgemacht, dass ich gewinnen würde, wenngleich man aber immer darauf hofft. Umso größer war die Freude, als ich die Nachricht erhielt, dass der Profikoch demnächst mich besuchen würden“, freut sich Karl-Heinz Neumann noch jetzt über sein unerwartetes Glück, zu dem er sogar noch acht Mitgenießer einladen durfte.   

Und dann war es so weit: Andreas Pöschel, Meisterkoch aus Bielefeld, war von Müller’s Mühle aufgrund seiner Erfahrung, seiner Expertise und seines Renommées für den Einsatz im Hause Neumann engagiert worden. Weil der Platz in seiner Espelkamper Küche allerdings begrenzt ist, lagerte Neumann das Koch- und Ess-Event kurzerhand in die größere Küche der Wohnung seiner Tochter Jana in Bad Holzhausen aus. Was Andreas Pöschel aber auch nicht störte, denn er brachte ja alle Zutaten sowie einen Teil des Geschirrs mit.  

Bildergalerie

Gekocht werden sollte unter dem Motto „Fit for Fun“. Die Speise-Grundrezepte hatte Pöschel schon vorbereitet, damit die Arbeit zügig von der Hand gehen konnte. Dennoch blieb für Gewinner Karl-Heinz Neumann noch einiges zu tun, weshalb er sich auch ganz passend eine Schürze umband. Und dann wurde geschält, geschnippelt, gerührt, geschnitten – und natürlich auch immer wieder gekostet. Dem Profikoch, der in Bielefeld eine Kochschule betreibt und auch als Foodstylist tätig ist, bei der Arbeit zuzuschauen, war ziemlich spannend und lehrreich. So erfuhr der Gewinner u.a., wie man am besten eine Zwiebel schneidet, wie man elegant die Kerne aus einem Granatapfel herausbekommt und welchen Vorteil die Arbeit mit dem Sous Vide hat, einem Küchengerät zum Garen z.B. von Fisch oder Fleisch im Wasserbad. 

Bevor es in der Küche aber zur Sache ging, deckten Andreas Pöschel und seine Gastgeber im Wohnzimmer eine festliche Tafel und genossen einen Willkommenstrunk: Zum Empfang serviert wurde nämlich ein Gläschen Sekt mit Kombucha. Und man bemerkte es kaum, aber plötzlich stand eine kleine Vorspeise auf dem Tisch: Linsenfladen mit einem Radieschen-Quarkdip. „Lecker“ war die einhellige Meinung. 

Und das war das weitere Menü, das Andreas Pöschel unter Mithilfe von Karl-Heinz Neumann im Laufe des Abends kreierte und auf den Tisch brachte:

  • Broccolisalat mit Granatapfelkernen & Cous-Cous-Rosinen, rote Bete Pinolis und mildem Ziegenkäse
  • Neue Ernte: Rotes Linsensüppchen mit Kürbis
  • Angus Rinderrücken mit Pinotagejus, Popcornfalaffel und jungem Spinat
  • Melktarte – Mange + Wachtelbohne, gegrillte Ananas

Kochgewinner Neumann
Und? Schmeckt's? Karl-Heinz Neumann und Andreas Pöschel bei einem Geschmackstest.

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Lichtburg - Kino Lemförde-Quernheim

Service

Social