• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

„Das tödliche Vermächtnis“: Krimidinner im Burg-Heuerhaus

Bad Essen -

Krimi-Dinner
Inspektor Watson von Scotland Yard hat einen neuen Fall zu lösen, „Das tödliche Vermächtnis“. Dazu braucht er Helfer bei der Aufklärung eines kuriosen Mordes an einem exzentrischen schottischen Lord. Es gilt, den Fall noch einmal aufzurollen und dem Täter durch geschicktes Kombinieren auf die Schliche zu kommen. Eine spannende Aufgabe also für alle, die am Krimidinner „Das tödliche Vermächtnis“ am

Freitag, 17. April 2020
ab 18.30 Uhr
im Heuerhaus der Burg Wittlage, Burgstraße 5 in Bad Essen

teilnehmen wollen. Der Krimiabend – ein kulinarisches Dinner ist inklusive – kostet pro Person 69 Euro.

Unter tatkräftiger Mithilfe der Anwesenden werden unter anderem die Mordumstände und der Tatort nachgestellt. Großer Spaß und spannende Unterhaltung sind dabei garantiert! Am Ende der Ermittlungen werden diejenigen Detektive, die den Fall richtig gelöst haben, von Inspektor Watson mit einer kleinen Auszeichnung belohnt.

Hinsichtlich der Kostüme und Requisiten ist dieses Krimidinner an das England der 1920er und 1930er Jahre angelehnt und erfüllt High-Quality-Ansprüche. Abgerundet wird das Bild durch aufwändig gestaltete Beweisstücke und Ermittlungsunterlagen.

Karten gibt’s unter Tel. 05472-94880, 0151-57134231 sowie 0151-4673 89 43 oder per Mail an buchung@burg-wittlage.de.
(Text: Lars Herrmann - VSD - Verbund sozialer Dienste gGmbH / Foto: Agentur Erlebnisraum)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Glenn-Miller-Orchestra
Anzeige
Werbe-Button Paulis - Däniken

Service

Social