• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Autohaus Weitkamp wieder unter den Top-Ten-Betrieben

Stemwede/Lübbecke -

Wie 2015 erreichte das Autohaus Weitkamp auch bei seiner zweiten Teilnahme am Service-Award 2018 wieder einen Platz unter den besten zehn Pkw-Servicebetrieben in Deutschland.

Die Service-Award Jury im Gespräch mit Jan Christoph und Horst Weitkamp. Im Bild von links nach rechts: Herbert Tenbrock (TÜV Nord Mobilität GmbH & Co. KG), Jan Christoph Weitkamp, Horst Weitkamp, Michael Schindler (Continental Aftermarket GmbH) und Corinna Mattick (Loco-Soft Vertriebs GmbH). Es fehlt Jan Rosenow, Resortleiter der Fachzeitschrift »kfz-betrieb«. Bildnachweis: »kfz-betrieb«/Jan Rosenow

Wie 2015 erreichte das Autohaus Weitkamp auch bei seiner zweiten Teilnahme am Service-Award 2018 wieder einen Platz unter den besten zehn Pkw-Servicebetrieben in Deutschland. Der auch als der Oscar von Deutschlands Autowerkstätten bezeichnete Award wird 2018 bereits zum 23. Mal von der renomierten Fachzeitschrift »kfz-betrieb« vergeben.

Der Service-Award ist ein deutschlandweit ausgeschriebener, markenübergreifender Wettbewerb für die Serviceabteilungen von markengebundenen Autohäusern.

Die Top-Ten-Betriebe haben sich mit einem umfangreichen Fragebogen beworben und mit ihren Antworten bewiesen, dass sie ihr Servicegeschäft auf dem höchsten Niveau betreiben. Anschließend mussten sie sich dem Besuch einer Jury stellen, die mit Vertretern von »kfz-betrieb« sowie der Sponsoren Continental, Loco Soft und TÜV Nord besetzt war. Die Jury bewertete die Service- und Produktangebote der Autohäuser, die Prozesse, das Marketing, die Kundenansprache und -betreuung sowie die Unternehmens- und Mitarbeiterführung.

Wie 2015 erreichte das Autohaus Weitkamp auch bei seiner zweiten Teilnahme am Service-Award 2018 wieder einen Platz unter den besten zehn Pkw-Servicebetrieben in Deutschland.

Das gesamte Pkw-Serviceteam freut sich über die Nominierung zum Service-Award 2018. Bildnachweis: »kfz-betrieb«/Jan Rosenow

Schwerpunkt der Bewerbung des Mercedes-Benz Traditionsunternehmens mit Sitz in Stemwede-Levern war 2018 die Umsetzung und Implementierung der so genannten Service Calls der Kundenfahrzeuge über den Konnektiviätsdienst »Mercedes me«, bei dem die Fahrzeuge wichtige Daten wie zum Beispiel den nächsten Inspektionstermin oder den bevorstehende Wechsel von Verschleißteilen digital und selbständig an das Autohaus melden.

Welchen Platz das Autohaus Weitkamp beim Service-Award 2018 erreichen wird und ob der 5. Platz aus dem Jahres 2015 übertroffen werden kann, veröffentlicht die Jury im September 2018. Die Verleihung des Service-Awards findet am 13. September 2018 im Rahmen der Fachmesse Automechanika in Frankfurt am Main statt.
(Text: marketinghaltig. | Cammin Schultz)