• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Auszeichnung als Top-Kurort von FOCUS-GESUNDHEIT

Pr. Oldendorf -

Heilvorkommen, medizinische Kompetenz sowie Service und Qualität sind nur einige entscheidende Kriterien bei der Wahl des richtigen Kurorts. FOCUS-GESUNDHEIT hatte im Sommer dieses Jahres recherchiert und bundesweit 354 Kurorte und Heilbäder nach verschiedenen Kriterien in enger Absprache mit führenden Vertretern des Deutschen Heilbäderverbandes in einer Online-Befragung untersucht. 

Der Stadt Preußisch Oldendorf wurde in diesen Tagen mitgeteilt, dass sie mit dem Heilbad Bad Holzhausen und den Luftkurorten Börninghausen und Preußisch Oldendorf zu den 80 ausgewählten Kurorten und Heilbädern gehört. Somit hat es die Stadt Preußisch Oldendorf nach 2018 erneut unter Deutschlands Top-Kurorte 2018 geschafft, die in der aktuellen Ausgabe von FOCUS-GESUNDHEIT aufgelistet sind. Bei der Bewertung wurden unter anderem das medizinische Angebot, der Kurortcharakter, die Infrastruktur, die Übernachtungsdauer und die Sonnenstunden als Kriterium geprüft. 

Eine entsprechende Urkunde wird der Stadt Preußisch Oldendorf in Kürze übersandt. Diese kommt im Haus des Gastes Bad Holzhausen zum Aushang.
(Text: Christian Streich – Touristik Pr. Oldendorf)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Plansecur

Service

Social