• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Advents- und Weihnachtszeit mit ein bisschen Gänsehaut

Lübbecke -

Andreas Schmidt

Zu einer weihnachtlichen Krimi-Autorenlesung lädt die Mediothek Lübbecke ein. Sie beginnt an diesem 

Freitag, 7. Dezember 2018
um 19 Uhr
in der Mediothek – Altes Rathaus – Am Markt in Lübbecke. 

Zu Gast ist dann Autor Andreas Schmidt (Foto oben), der aus seiner Kurzgeschichte „Tote Tante mit Schuss“ vorlesen und Einblicke in sein Schaffen als Schreiber geben wird. Der Eintritt beträgt 5,- Euro.

Andreas Schmidt gehört zu den Autoren, deren „Krimi-Kurzgeschichten zum Fest“ jetzt in dem Buch „Tannenblut“ im CW Niemeyer Buchverlage erschienen sind. Neben Schmidt gibt es Storys von Renate Folkers, Andrea Gerecke, Gaby Kaden, Micha Krämer, Thomas G. Krage, Nané Lénard, Lothar Schöne, Klaus E. Spieldenner, Thorsten Sueße und Klaus-Peter Wolf. 

Hände hoch!Oder lieber doch den Kopf einziehen? Und auf keinen Fall etwas schlucken, von dem man nicht genau weiß, was es ist! Niemand kann sich sicher sein, der in der besinnlichen Weihnachtszeit auf das Fest der Liebe wartet. Denn das Böse lauert überall – mal im roten Kostüm, im Dunkel beschneiter Tannen, aber vor allem im Eis gebrochener Herzen. 

Die „Tannenblut“-Autoren machen ihren Lesern heiter-skurrile, berührende und bittersüße Präsente – Krimi-Kurzgeschichten, ohne die in der Weihnachtszeit etwas fehlen würde! 

„Tannenblut“, Krimi-Kurzgeschichten zum Fest, CW Niemeyer Buchverlage, 224 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-8271-9491-6, 16,80 Euro (Auch als E-Book erhältlich) 

Weihnachtliche Krimi-Autorenlesung in der Mediothek Lübbecke am 7. Dezember 2018

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Weitkamp

Service

Social