• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Abgesagt: keine Lübbecker Lichter am 6. November

Lübbecke -

Wegen der steigenden Corona‐Infektionszahlen in der gesamten Region sowie umfangreichen, seitens des Landes NRW beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie hat der Verein Lübbecke Marketing in Abstimmung mit der Stadt Lübbecke die Entscheidung getroffen, den für

Freitag, 6. November 2020

geplanten langen Einkaufsabend unter dem Titel „Lübbecker Lichter“ abzusagen.

„Die aktuelle Lage, in der Restaurants schließen müssen und zahlreiche Aktivitäten des gesellschaftlichen Lebens wieder heruntergefahren werden, lässt uns keine andere Wahl“, erklären Sabine Kolck‐Pothe, Thomas Holle und Peter Schmüser für Lübbecke Marketing.

„Wir möchten unseren Kunden in den kommenden Wochen weiterhin ein sicheres Einkaufen in der Lübbecker Innenstadt ermöglichen. Dazu gehört es dann auch, verantwortlich zu handeln und im Sinne der Kunden sowie der Beschäftigten des Einzelhandels in dieser aktuellen Ausnahmesituation auf eine Aktion zu verzichten, die möglicherweise zu viele Menschen in unsere Stadt ziehen würde.“ (Text: Peter Schmüser – Lübbecke Marketing)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Corona - Bleiben Sie gesund!

Service

Social