• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Fahrräder, Forst- & Gartengeräte von Lohmeier in Larshorst

Lohmeier – Meisterbetrieb für Fahrräder, Forst- und Gartengeräte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 - 13.00 Uhr

Über Lohmeier – Meisterbetrieb für Fahrräder, Forst- und Gartengeräte

Wenn auf ein Unternehmen der Begriff Familienbetrieb zutrifft, ist es "Lohmeier – Meisterbetrieb für Fahrräder, Forst- und Gartengeräte" an der Lübbecker Straße 9a in Pr. Oldendorf-Lashorst. Bodenständig und fest verwurzelt im Pr. Oldendorfer Ortsteil Lashorst steht der Name Lohmeier seit 1905 für Kompetenz in Sachen Zweiräder und Technologie für Gartengeräte. Den Grundstein legte Gottlieb-Wilhelm Lohmeier, der nicht nur die Räder verkaufte, sondern als „Serviceleistung“ vielen stolzen Besitzern erst einmal das Radeln beibrachte.

Das Leistungsspektrum von "Lohmeier – Meisterbetrieb für Fahrräder, Forst- und Gartengeräte" umfasst: 

  • Verkauf und Reparatur von Fahrrädern für alle Altersgruppen und Elektro-Fahrrädern/Pedelec 
  • Verkauf und Reparatur von Gebrauchträdern für alle Altersgruppen 
  • Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör wie Helme, Luftpumpen, Schlösser
  • Verkauf und Reparatur von Rasenmähern und Mährobotern
  • Verkauf und Reparatur von Forstgeräten
  • Verkauf von Ersatzteilen und Zubehör
  • Online-Shop
  • Finanzierung 
  • Verkauf von Berufs- und Sicherheitsbekleidung

Bildergalerie

Mehr als 100 Jahre Erfahrung

Zentrifugen, die ersten Zweiräder mit Motor und Nähmaschinen wurden ebenfalls verkauft und repariert. In dem kleinen Betrieb wurde der legendäre Schmutzfänger für Fahrräder entwickeln – ein Produkt, für das Lohmeier lange Gebrauchsmusterschutz hatte und in ganz Deutschland vertrieben wurde. Der Familienbetrieb ging immer mit der Zeit und der Technik. Die Spezialisierung auf Geräte mit kleinen Motoren – Mopeds, Melkmaschinen, Generatoren und Pumpen – war somit nur konsequent; die Fahrräder ließ man jedoch nicht aus den Augen. 

In den 1970-er Jahren nahm man – dem Trend zur privaten Gartenpflege folgend – Rasenmäher ins Programm auf und baute es kontinuierlich und zielgerichtet aus. Das Ergebnis: Der von Zweirad-Mechanikermeister Burkhard Lohmeier mittlerweile in der vierten Generation geführte Familienbetrieb mit sieben Mitarbeitern ist seit 2005 überregionaler Anbieter von 17 technisch ausgereiften und leistungsstarken kleinen Roboter-Modellen von Herstellern aus Deutschland, Italien und Israel, die ohne fremde Hilfe den Rasen mähen.

Gleichzeitig wurde ein Deutschland weites vorbildliches Service-System entwickelt: Macht ein Mähroboters tatsächlich einmal „schlapp“, übernimmt Lohmeier nicht nur die Reparatur, sondern auch den Transport. Bei Interesse überprüfen Burkhard Lohmeier und sein Team auch Rasenflächen auf Einsatzmöglichkeiten eines Roboters.

Neben den Mährobotern sind Elektro-Fahrräder die Renner auf dem Zweirad-Markt. Inzwischen gibt es E-Bikes nicht nur für flache Strecken; auch Crossräder und Mountain-Bikes werden mit solchen Antriebshilfe angeboten. Neben diesen Modellen bietet Burkhard Lohmeier auf rund 1.000 Quadratmetern Fläche ein beeindruckendes Angebot an „normalen“ Rädern für alle Zwecke, für Erwachsene wie für Jugendliche und Kinder. Auch gute „Gebrauchte“ fehlen im Sortiment nicht.