• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Rechte und Finanzen nach einer Scheidung

Zerbricht eine Ehe oder eine eingetragene Partnerschaft, kommen zur emotionalen Belastung auch finanzielle und rechtliche Folgen hinzu.

 

Zerbricht eine Ehe oder eine eingetragene Partnerschaft, kommen zur emotionalen Belastung auch finanzielle und rechtliche Folgen hinzu. Wohnung, Möbel, Ersparnisse und der gesamte Hausrat – all das muss aufgeteilt werden. Unterhaltsansprüche sind zu ermitteln, bei gemeinsamen Kindern steht auch das Sorgerecht zur Debatte. Und es gilt zu klären, wer welche Ansprüche bei der Rente sowie betrieblichen und privaten Altersvorsorge hat.

Eine aktuelle und gut verständliche Orientierungshilfe dafür liefert der neue Ratgeber „Trennung und Scheidung – Ihre Rechte und finanziellen Ansprüche“ der Verbraucherzentrale NRW.

Das Buch zeigt, wie in der schwierigen Trennungsphase finanzielle Angelegenheiten fair geregelt werden können. Es erklärt, wie ein Scheidungsverfahren funktioniert und welche Regeln bei der Aufteilung von Gütern und Vermögen zu beachten sind. Dabei kommen auch steuer- und erbrechtliche Fragen und die Bedingungen für den Zugewinn- und Versorgungsausgleich zur Sprache. Nützliche Tipps, an der Praxis orientierte Beispiele und anschauliche Erläuterungen zu den gesetzlichen Bestimmungen runden den Ratgeber ab.

Der Ratgeber hat 240 Seiten und kostet 14,90 Euro. Er ist in der Beratungsstelle Minden der Verbraucherzentrale NRW, Portastr. 9 erhältlich.

Bestellmöglichkeiten

Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter
Telefon 0211-3809555.
(Text: Anja Meyer - Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Minden / Motivfoto: pixabay.de)

Weitere Tipps für Verbraucher in unserem Blog nachlesen!

Kurznachrichten

Service

Social