• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Prof. Dr. Udo Schneider unter Top-100-Ärzte

Prof. Dr. Udo Schneider, Chefarzt des Medizinischen Zentrums für Seelische Gesundheit (MZSG) der Mühlenkreiskliniken, gehört laut dem „Focus“ zu den 50 gefragtesten Spezialisten auf dem Gebiet der Behandlung von Suchtpatienten in Deutschland. Bei der Aufstellung beruft sich das Magazin auf bundesweite Befragungen von Medizinern und Experten.

Prof. Dr. Udo Schneider, Chefarzt des Medizinischen Zentrums für Seelische Gesundheit (MZSG) der Mühlenkreiskliniken, gehört laut dem „Focus“ zu den 50 gefragtesten Spezialisten auf dem Gebiet der Behandlung von Suchtpatienten in Deutschland.In der Empfehlungsliste sind nur Spezialisten aufgenommen, die besonders häufig positiv genannt wurden. „Es freut mich sehr, im Focus genannt zu werden“, erklärt Schneider (Foto). „Für mich ist dies ein Beleg für die hervorragende Arbeit, die meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen im Medizinischen Zentrum für Seelische Gesundheit jeden Tag leisten.“ Im MZSG, mit seinen stationären und tagesklinischen Angeboten am Krankenhaus Lübbecke und in der psychiatrischen Tagesklinik in Minden, stehen 170 Betten und 35 Behandlungsplätze zur Verfügung. Pro Jahr werden hier 3.500 Patienten wegen ihrer Suchterkrankung, Angst und Depression oder sonstiger psychiatrischer Erkrankung behandelt. Seit fast einem Jahr gibt es darüber hinaus eine Station im Krankenhaus Lübbecke, die auf Patienten mit psychosomatischen Störungen spezialisiert ist. 

(Text und Foto: Ulrike Meyer auf der Heide, Unternehmens-kommunikation/Marketing der Mühlenkreisklinken)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Plansecur

Service

Social