• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Drohenden Erkältungen mit eigenem Immunplan begegnen

Schnupfen  pixabay
Drei ganze Jahre husten und schniefen wir durchschnittlich in unserem Leben, durchleiden rund 200 Erkältungen. Im Alter jenseits der 40 haben wir bereits einen Großteil davon durchgemacht – jedes Mal mit der Erfahrung, wie lästig und anstrengend ein grippaler Infekt sein kann. Und dass es nicht besser wird: „Denn ab 40 Jahren lässt unsere Immun-Abwehrkraft allmählich nach“, weiß Susanne Fischer, Inhaberin der Apotheke Gehlenbeck.  

„Oft genug werden wir unsere Mitmenschen noch daran teilhaben lassen, indem wir die viralen Krankheitserreger weitergeben: Die Ansteckungsgefahr lauert in der Tröpfcheninfektion. Mit bis zu 160 Kilometer pro Stunde schießen die Viren bis zu sechs Meter weit durch die Luft, wenn erkältete Menschen niesen.

Mehr als 200 Arten solcher Viren können einen Ateminfekt auslösen. Sie lagern sich überall da ab, wo Menschen anfassen und überleben zum Beispiel bis zu 18 Stunden an Türklinken. Die Infektion holt man sich dann über die Finger: Man streicht sie über die Lippen, fasst sich an die Nase, reibt sich die Augen – und schon verbreiten sich die Viren in den Tränenkanälen und Atemwegen. Aber nicht immer. Denn eine schlagkräftige Immun-Abwehr kann die Viren unschädlich machen. Wissenschaftler haben erforscht, was unser Immunsystem besonders stärkt.

hier!Apotheke Gehlenbeck – Bauen Sie sich jetzt mit uns Ihren eigenen und individuellen Immunplan

Die besondere Empfehlung der Apotheke Gehlenbeck lautet: Die regelmäßige Anwendung einer Nasendusche, um einer trockenen und anfälligeren Nasenschleimhaut vorzubeugen. Die Befeuchtung verhindert, dass Risse und Verletzungen entstehen, die Keimen als Eintrittspforten dienen. Wir erklären Ihnen gerne die genaue Verwendung einer Nasendusche.

Füllen Sie Ihre Zink-Depots auf: Eine Immun-Kur aus den Schüßler Salzen Nr. 3 (Salz des Immunsystems) und Nummer 21 ist besonders effektiv. Das Spurenelement Zink (Nr. 21) ist eines der besten Immunstärker. Eine tägliche Zufuhr von 7 mg für Frauen und 10 mg für Männer hilft dem Körper sehr gut gegen Erkältungsviren und damit gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit.

hier! Apotheke Gehlenbeck – wegweisen gesund durch die dunkle und nasskalte Jahreszeit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.“
(Text: Susanne Fischer - Apotheke Gehlenbeck / Motivfoto: pixabay.de)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Corona - Bleiben Sie gesund!

Service

Social