• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Ab nach draußen – und frei durchatmen trotz Pollenflugs

Für viele Menschen bedeutet der Frühlingsanfang jedoch Pollenalarm

Frühlingsanfang – auch wenn es draußen noch kalt und frostig ist. Die Freude auf den Frühling macht sich langsam breit. Für viele Menschen bedeutet der Frühlingsanfang jedoch Pollenalarm: Die Nase läuft und juckt, die Augen tränen, die Atemwege sind betroffen. Die Zahl der Allergiker hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten nahezu verdreifacht – Tendenz weiter steigend.

Allergien sind Fehlregulationen und überschießende Abwehrreaktionen unseres Immunsystems: Im Grunde sind die Pollen für unseren Körper völlig harmlos. Aber unser Immunsystem reagiert auf die Pollen mit einer starken Überempfindlichkeit, der allergischen Reaktion. Die Symptome sind vielfältig und unterschiedlich stark ausgeprägt. Wenn die Atemwege stark betroffen sind, kann sich als Komplikation ein allergisches Asthma ausbilden.

Deswegen ist es jetzt ratsam und wichtig, mit einer stärkenden Kur für das Immunsystem zu beginnen. Die Empfehlung der Apotheke Gehlenbeck für Sie: Eine Allergie-Kur mit den Schüßler Salzen Nr. 2, 8 und 10. Diese Kur lindert ihre Allergie-Symptome, stärkt unseren Körper konstitutionell und baut das Immunsystem nachhaltig auf, so dass es dem Ansturm der körperfremden Stoffe besser standhalten kann.

Die Nummer 2 ist das Hauptmittel bei Allergien, es wirkt entkrampfend und regeneriert. Bei Heu-schnupfen sind die Schleimhäute besonders stark betroffen. Hier kombiniert man die Nummer 2 mit Natrium chloratum (Nummer 8, dem Schleimhautmittel unter den Schüßler Salzen). Zusätzlich lindert die Nummer 10 den Juckreiz.

Bei stark entzündlichen Allergiesymptomen kann das biochemische Funktionsmittel Ferrum phosphoricum Nr. 3 ergänzend eine schnelle Besserung der akuten Beschwerden herbeiführen.
(Text: Susanne Fischer – Apotheke Gehlenbeck / Motivfoto: pixabay.de)

Kurznachrichten

Anzeige
Werbe-Button Plansecur

Service

Social