• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

5 Kinderkrankenschwestern schreiben „Opas bunte Welt“

Das DemenzNetz im Kreis Minden-Lübbecke hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Nachwuchs zu fördern und für die soziale Arbeit zugunsten der Menschen mit Demenz zu werben. In diesem Zusammenhang wurde 2019 im Rahmen der letzten Netzwerkkonferenz des DemenzNetzes im Kreis Minden-Lübbecke erstmalig der Nachwuchsförderpreis verliehen, der von den Volksbanken im Mühlenkreis gestiftet wurde. Auszubildende der Gesundheits- und Hauswirtschaftsberufe aus den Bereichen der Alten- und Gesundheitspflege, der medizinischen Assistenzberufe, der Ergo-, Physio-, Logotherapie, sowie Studierende der Fachhochschule Bielefeld aus dem Fachbereich Pflege konnten sich bewerben.

Aus der Fülle an beeindruckenden, sehr unterschiedlichen Projekten stach eines ganz besonders heraus, das dann den Preis gewonnen hat: das Kinderbuch „Opas bunte Welt“. Ein Buch, mit viel Empathie und Herz gezeichnet und geschrieben von fünf Kinderkrankenschwestern, die in der Akademie für Gesundheitswesen der Mühlenkreiskliniken ausgebildet wurden und mittlerweile an unterschiedlichen Standorten tätig sind: Merle Lingner, Vivien Juraschek, Lea Steinmann, Lea Marten und Martina Else. Sie haben gezeigt, das mit viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl der Umgang mit der Erkrankung erleichtert und das Zusammenleben mit der Erkrankung verbessert werden kann und dabei die ganz Kleinen in den Mittelpunkt gestellt: Kinder, deren Opas und Omas an Demenz erkrankt sind.

Ihr Kinderbuch hat die vorbereitende Jury zur Nachwuchsförderpreisvergabe so überzeugt, dass schnell angeregt wurde zu überlegen, ob das Buch nicht einem größeren Kreis an Interessierten zur Verfügung gestellt werden kann. Und so wurde es mit tatkräftiger, gemeinsamer Unterstützung gedruckt und Ende September 2020 veröffentlicht! Beteiligt waren an der Veröffentlichung die BKK Melitta Plus, der J.C.C. Bruns Verlag und die beiden Koordinatoren des DemenzNetzes Hartmut Emme von der Ahe (PariSozial Minden-Lübbecke/Herford mbH) und Dr. Christian Adam (Kreis Minden-Lübbecke).

Das Kinderbuch steht für den Einzelverkauf zu Öffnungszeiten vor Ort bereit im Express-Ticketservice der J.C.C. Bruns Betriebs-GmbH in der Obermarktstraße in Minden.
Bestellungen per Versand erfolgen über die Bruns Druckwelt GmbH & Co. KG.
(Text: Sabine Ohnesorge - Kreis Minden-Lübbecke)