• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Kinder lernen "Meridas" Synchronstimme kennen

In diesem deutschen Feriensommer ist es sinnvoll, für die Stunden mit prasselndem Regen eine gute Freizeit-Alternative zu habe. Da kommt der neue Disney-Zeichen-Trickfilm "Merida" gerade recht. Mit dem Untertitel "Legende der Highlands" ist ein modernes Märchen entstanden - gespickt mit Abenteuern, die Merida, die junge Königstochter, in den schottischen Highlands bestehen muss. Nora Tschirner hat "Merida" ihre Stimme geliehen. 20 Kinder erlebten die Schauspielerin und Moderatorin anlässlich des Filmstarts in Berlin.

Zum deutschen Kinostart am 2. August von "Merida - Legende der Highland" war am 30. Juli zum Photocall mit Nora Tschirner, der Synchronsprecherin von "Merida", geladen worden.Zum deutschen Kinostart am 2. August von "Merida - Legende der Highland" war am 30. Juli zum Photocall mit Nora Tschirner, der Synchronsprecherin von "Merida", geladen worden. Fotograf Oliver Walterscheid war dabei - und 20 Kinder, die mit der Schauspielerin und Moderatorin jede Menge Spaß hatten. Ihr Talent in Sachen Komik und Ironie ist ja hinreichend bekannt - nicht zuletzt durch ihre Rollen in den Komödien "Keinohrhasen" und "Zweiohrküken", in denen sie es "Großkotz" Til Schweiger mal "so richtig gab". So gab es also viel Gelächter, als die Kinder gemeinsam mit  Nora Tschirner passend zum Film schottisches Shortbread verzierten und auch kräftig zubissen.

Der jüngste Disney-Streifen lebt von großen Abenteuern, Magie und Humor. Wieder einmal ist den Machern von "Oben", "Findet Nemo" und "Wall-E" ein Treffer gelungen. "Merida" ist eine junge Königstochter. Sie soll sich auch als solche verhalten, doch wie alle Teenager sucht sie nach Selbstbestimmung. Sie möchte lieber mit den Jungen herumtollen, reitet mit ihrem Pferd Angus durch die raue und geheimnisvolle Wildnis der schottischen Highlands. Dabei stürzt sie sich mutig in immer neue Abenteuer. Als sie verheiratet werden soll, hat sie es endgültig satt, den höfischen Regeln zu folgen und weigert sich. Das stürzt das ganze Königreich in helle Aufruhr. Sie bittet eine exzentrische Zauberin ihr den Wunsch nach Selbstbestimmung zu gewähren - und merkt dabei nicht, dass sie einen fatalen Fehler gemacht hat. Nun muss sie ihr ganzes Können einsetzen um den Bann zu durchbrechen, bevor es zu spät ist.  Hier gibt's weitere Infos zum Film "MERIDA - LEGENDE DER HIGHLANDS"