• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Zigarettenautomat gesprengt

Minden -

Unbekannte hatten vermutlich mittels Pyrotechnik einen verankerten Zigarettenautomaten gesprengt.

Der Automat wurde durch die Sprengung komplett zerstört.

Eine große Wucht entfaltete in der Nacht zu Donnerstag die Sprengung eines Zigarettenautomaten in der Mindener Innenstadt. Dabei wurde der Automat erheblich deformiert und der gesamte Inhalt im weiten Umkreis verstreut. Daher ist fraglich, ob die Täter hierbei Beute machen konnten.

Gegen 2.23 Uhr war in der Hellingstraße eine laute Detonation zu vernehmen. Unbekannte hatten vermutlich mittels Pyrotechnik den an einer Wand fest verankerten Zigarettenautomaten gesprengt. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit vor Ort eintrafen, bot sich ihnen ein Bild der Verwüstung. Der verschraubte Automat wurde durch die Wucht der Explosion fast von der Wand abgerissen und der Inhalt weiträumig verteilt. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.
(Foto und Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Lübbecke ist Spitze bei der Beschäftigungsquote

Autofahrer am selben Tag zweimal ohne Führerschein

20 Jahre Pro Musica: alle Farben der Musik genießen

Service

Social