• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Therapiemöglichkeiten: Wenn die Halswirbelsäule schmerzt

Minden-Lübbecke -

Mit zunehmendem Alter kommt es immer häufiger zu verschleißbedingten Erkrankungen. Besonders häufig sind einzelne Gelenke oder die Wirbelsäule betroffen.

Oberarzt Dr. Frank Gabriel informiert am 16. November 2017 ab 15 Uhr über verschleißbedingte Erkrankungen der Halswirbelsäule. (Foto: MKK)

Mit zunehmendem Alter kommt es immer häufiger zu verschleißbedingten Erkrankungen. Besonders häufig sind einzelne Gelenke oder die Wirbelsäule betroffen. Wie es zu Verschleißerkrankungen der Halswirbelsäule kommt und welche Therapien es gibt, wird an diesem 

Donnerstag, 16. November 2017
ab 15 Uhr
Thema in der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen sein.

Im großen Konferenzraum der orthopädischen Fachklinik informiert Oberarzt Dr. Frank Gabriel, Facharzt für Allgemeine Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, über verschiedene operative und nicht operative Behandlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus wird er die häufigsten Verschleißerkrankungen vorstellen und erläutern, warum eine exakte Diagnose mit anschließender individuell zusammengestellter Behandlung für Patienten besonders wichtig ist. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Anmeldung unter der Rufnummer 05731-247105 gebeten.
(Text: Mühlenkreiskliniken AöR)

Das ist ebenfalls interessant:

Die Heizung wieder mal gründlich durchchecken lassen

„Deutscher Innungsbäcker“ ist ein Handwerksiegel

Schäppchen bietet und ersteigert Airbrush-Bild

Service

Social