• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Sinnlose Verwüstungsorgie auf dem Sportplatz

Pr. Oldendorf -

In der Nacht zu Donnerstag trieben bisher Unbekannte ihr Unwesen auf dem Sportplatz von Preußisch Oldendorf.

Die Unbekannten schlossen den Aufsitzmäher kurz und zogen damit eine Spur der Verwüstung auf der Sportanlage. (Foto: Polizei)

In der Nacht zu Donnerstag trieben bisher Unbekannte ihr Unwesen auf dem Sportplatz von Preußisch Oldendorf.

Die Täter verschafften sich Zugang zum Sportgelände und schlossen einen dort abgestellten Aufsitzmäher kurz. Dann begann sinnlose Verwüstung: Mit dem Gefährt rammten sie zunächst das eiserne Zugangstor zur Anlage. Anschließend fuhren sie damit über die Laufbahn und beschädigten rund 20 Meter Geländer sowie daran befestigte Werbebanden. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht ermittelt werden.
(Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Mit BeCo geht’s ruckzuck ins „Reich der Träume“

Landwirt transportiert 18 Rund-Strohballen ungesichert

83 „neue Spielemacher“ starten ihre Karriere

Handtaschen im Wert von 60.000 Euro aus LKW gestohlen

Letztmals volles Programm beim LandArt-Festival 2017

Voting-Endspurt für die „LeseLust 2018“

Service

Social