• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Seit 50 Jahren wird hemmungslos gestichelt

Rahden -

Die „Mindener Stichlinge“ sind Deutschlands ältestes, aktives Amateurkabarett. Unter dem Motto „Goldene Hochzeit – verliebt wie am ersten Tag“ feiern sie ihr 50. Bühnenjubiläum. Dieses präsentiert KulTÜR an diesem

Mittwoch, 11. Mai 2016
um 20:05 Uhr
im Bahnhof Rahden.

Die „Mindener Stichlinge“ sind Deutschlands ältestes, aktives Amateurkabarett.

Bei der Entstehung des Programms hatte das Publikum ein Wörtchen mitzureden. Aus den mehr als tausend abgegebenen Wünschen haben die Stichlinge unter der bewährten Leitung von Birger Hausmann ihr Jubliläumsprogramm gestaltet.


Dabei gibt es kein Thema, vor dem die Stichlinge Halt machen: Egal wie kalt, Hauptsache warm, die Grammatik der Ehe, die Ente vor der Rente, Glucken und ihre Brut, Banken ohne Schranken, gesicherte Einbrüche, soweit die Füße tragen, Kommunal Tango, die SPD sucht ihre Mutti, Griechischer Wein und vieles mehr ...

Entstanden ist eine gelungene Mischung aus neuen und alten Stücken, die in ihrer Aktualität nichts eingebüßt haben. Denn was einst als Satire gedacht war, ist unterdessen oft pure Realität geworden.

„Verliebt wie am ersten Tag“ wird das Publikum – wie immer – sein, wenn die Stichlinge mit ihrer Bühnenshow begeistern.

(Foto: Bernd Horstmann)

Das ist auch interessant

Das große Hexentreffen auf dem Hünenbrink

Rollstuhlfahrer mit Schere bedroht und beraubt

Böschungsbrand an den Bahngleisen

Konzert mit „4 Dominos“ und „Saturday Night Fever“

Berufsorientierungsworkshop der Gauselmann Gruppe

Weymann sucht 50 Testpersonen für Studie

bacta Biker: Cruisen für einen guten Zweck

Fuhrpark für das große Rennen ist fast fertig

»Das Zauberschloss« beginnt zu leben

Service

Social