• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Pop-Ikone NENA zu Gast in Minden

Minden -

Pop-Ikone NENA zu Gast in Minden

Mit ihren Songs prägte sie eine ganze Generation. NENA ist keine Geschmacksfrage, NENA ist ein großes Stück deutsche Popkultur. Mit der Verpflichtung der Ausnahmekünstlerin für die Kultur-Sommerbühne holt die Minden Marketing GmbH (MMG) ein weiteres Highlight nach Minden. NENA wird am Mittwoch, den 30. August auf dem Kleinen Domhof zu Gast sein. Ermöglicht wird dieses Konzerterlebnis durch die Unterstützung der Volksbank Mindener Land und der Schäferbarthold GmbH. Ihre Hits und Evergreens wie „99-Luftballons“, „Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann“, „Wunder Geschehn“ oder „Liebe ist“ sind Kult und sprechen Menschen aller Generationen an.

Nicht nur geträumt

Sie ist der größte weibliche Popstar Deutschlands und ihr Erfolg hält seit über 30 Jahren an. Vielleicht weil es ihr gar nicht um den ganzen Starrummel geht, sondern um die einfachen, aber doch so wichtigen Dinge: „Ich bin immer wieder fasziniert davon, was so alles in ein einziges Leben reinpasst. Wie viele Geschichten, Menschen, Gefühle, Gedanken und Erlebnisse…“, so NENA im Vorfeld Ihrer Tournee.

Mit „Nur geträumt“ begann 1982 ihre große Karriere. Es folgten Hits, die auch jetzt noch jeder kennt und liebt und das nicht nur in Deutschland. Heute ist sie nicht nur Sängerin, sondern auch Komponistin, Autorin, Schauspielerin und verfolgt Projekte wie die Neue Schule in Hamburg oder Ihr eigenes Label „The Laugh + Peas Company“.

Alles andere als „Oldschool“

Ihr aktuelles Album heißt zwar „Oldschool“, aber hier ist nichts altbacken, sondern stets aktuell, präsent und verbindet Gewesenes mit dem Jetzt. Sich mit der Vergangenheit aufzuhalten ist nicht NENAs Ding. „Gestern, das liegt mir nicht,“ singt sie schon 1984 in ihrem Song „Fragezeichen“ vom gleichnamigen Album.

Jetzt, 30 Jahre später, nennt sie ihr neues Album ausgerechnet OLDSCHOOL. Und katapultiert sich und die Hörer mit einer Punktlandung in die Gegenwart. Mit einem Augenzwinkern skandiert sie jetzt: „Mein erstes Album ist seit 34 Jahren draußen, es ist so alt man kann’s nicht einmal mehr im Laden kaufen“. Dazu ein fetter Elektro-Beat, den man so von Nena noch nie gehört hat. Straight from the 80s, mitten ins Jetzt. Den ungewohnten Beat hat ihr ein neuer Partner in Crime zusammengeschraubt – kein geringerer als Samy Deluxe hat NENAs neue Platte produziert.

Tickets gibt es ab sofort beim express Ticketservice, unter www.eventim.de und bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: 05 71 829 06 59, Fax: 05 71 829 06 63, E-Mail:info@mindenmarketing.de, online unter www.minden-erleben.de, Facebook-Seite www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

(Text: MMG | Foto: © Heiko Laschitzki)

Das ist auch interessant:

[Video] Wie die Reformation Minden veränderte

37. Frühjahrswanderung der 3. Bürgerkompanie

OTTO in der Mindener Kampa Halle

Schüsse aus türkischem Hochzeitskonvoi

Service

Social