• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Lupenreiner Demokrat in 90 Minuten

Espelkamp -

Sie sind zurück - und sie sind sauer. Und sie haben einen Auftrag: Unser Land ist „fertig!“ Und deshalb melden sich die Kabarettisten Martin Maier-Bode und Jens Neutag als Duo zurück. Das heißt: Feuer frei und Kabarett aus allen Rohren. Hier haben die Blätter vor dem Mund ganzjährig Herbst, hier gibt es keine Kompromisse. An diesem

Samstag, 13. Februar 2016
ab 20 Uhr
im Kulturfoyer im Neuen Theater Espelkamp

erklären sie dem Publikum mit ihrem aktuellen Programm „fertig!“, wie unsere Demokratie eigentlich gedacht war. Also ohne Parteienproporz, Lobbyisten und Florian Silbereisen.

Sie sind zurück - und sie sind sauer. Und sie haben einen Auftrag: Unser Land ist „fertig!“

Deshalb drücken Maier-Bode und Neutag den Resetknopf unserer Parteiendemokratie und machen aus ihrem Publikum einen lupenreinen „Demokrat in 90 Minuten“, Fesselnd, schonungslos und immer mit dem Blick auf das Unwesentliche. Von diesem Abend nimmt das Publikum garantiert was mit nach Hause. Es sei denn, Sie vergessen Ihre Jacke an der Garderobe.

Jens Neutag und Martin Maier-Bode bilden seit knapp 15 Jahren eine überaus erfolgreiche Zweckgemeinschaft. Zusammen sind sie noch mehr als die Summe ihrer Teile. Nach diversen Duoauftritten starteten sie 2001 ihr erstes abendfüllendes Programm „Doppelpass – eine kabarettistische Werbekampagne für den Fußball“. Im Jahr 2006 waren sie wöchentlich im TV präsent und bildeten für die WDR-Sendung westpol die beiden Hinterbänkler Kaschinski und Herkenrath.

Nach diversen Gemeinschaftsprojekten als Autoren und einigen Duovorstellungen zum „Politischen Aschermittwoch“ sind sie nun mit neuem Programm zurück: „fertig!“. Ein Programm, das das Land genau so verändern wird wie der Vorgänger.

Eintrittskarten für den Kabarettabend sind erhältlich in den Vorverkaufsstellen in der Geschäftsstelle des Volksbildungswerks Espelkamp, Kulturbüro im Bürgerhaus, Wilhelm-Kern-Platz 14, Telefon 05772-562161, oder – 185 und – 255 sowie in der Geschäftsstelle der Neuen Westfälischen, Lange Straße 33, Lübbecke, Tel. 05741-40000, im Reisebüro Durnio in Rahden, Steinstraße 4, Tel. 05771-91110 oder online unter www.theater-espelkamp.de. Die Abendkasse und das Theater sind ab 19.00 Uhr geöffnet.

(Text: Gabriele Kopp – Kulturbüro Stadt Espelkamp)

Das ist auch interessant

„The Spirit of Ireland“ tanzt den Geist Irlands

Meer aus Licht und Farben im Rila-Park

Wach auf – Wake up! Vorträge von Jacoba van Bergen

Edel und Steine: 30 % auf alle Edelsteinketten

Service

Social