HALLO LÜBBECKE - Aktuell


EINE NACHT PARTY STATT KNIFFEL-WÜRFELLübbecke -

Die Kniffel-Freunde Lübbecke können nicht nur gut mit den fünf Würfeln umgehen - sie verstehen sich auch aufs Feiern. Mit ihrer Zehn-Jahres-Fete im Saal der Bierkneipe >>Blue Mojo<< traten sie dafür überzeugend den Beweis an.
Seit zehn Jahren treffen sich die sieben Freunde regelmäßig alle zwei Wochen zu diesem Würfelspiel, das ganze Familien in den Bann zieht - sozusagen ein "Mensch ärgere Dich nicht" mit fünf Würfeln. Entstanden ist die Kniffel-Freundschaft aus einem Jux, geworden ist daraus längst eine feste Einrichtung. Meist wird privat gespielt, hin und wieder aber zieht es die "Truppe" hinaus in eine der Lübbecker Kneipen, wo dann stundenlang die Würfel auf Tische und Theken knallen. Aber immer wird das Ergebnis genau aufgeschrieben. Denn wie bei vielen Spielen geht es hier auch um Gewinnen und Verlieren, um Kassieren und Bezahlen. Wobei alle in die gemeinsame Kasse einzahlen, ganz gleich, ob es sich um reguläre Spielverluste oder "Strafzahlungen" fürs Zu-Spät-Kommen handelt.
Einmal im Jahr wird aus dieser dann meist prall gefüllten Kasse ein Ausflug finanziert. Viele Ziele in Europa haben die Lübbecker Kniffel-Freunde im zurückliegenden Jahrzehnt schon angesteuert. Ende 2010 ging es nach London. Und auch da stand ein Wettkampf auf dem Besuchsprogramm, nämlich die dort gerade stattfindende Dart-Weltmeisterschaft. Ein tolles Erlebnis, an das die Kniffler gern zurückdenken. Wohin es in diesem Jahr gehen wird, steht noch nicht fest.
Das spielte aber am Samstagabend auch keine Rolle. Vielmehr feierten die Kniffel-Fans mit mehreren hundert Freunden und Bekannten - oder ganz einfach nur fröhlichen Partygästen - im Saal der Bierkneipe Blue Mojo ihren zehnten gemeinsamen Geburtstag. Bis in den frühen Sonntagmorgen ging hier die Post ab - auf dem Dance Floor wie an der langen Theke. Großen Anteil daran hatte DJ "Siggi", der die richtige Musik für alle auflegte, die tanzen wollten. Quellen: Presse-BILD-Agentur Martin Kemper / NOKEM / Foto Pescht