• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Einbrecher erbeuten Tresor in Dielingen

Stemwede -

Bereits in der Nacht zum 28. Januar wurde auf denselben Markt eine ähnliche Tat verübt.

Einbrecher suchten in der Nacht zu Freitag einen Netto-Markt im Stemweder Ortsteil Dielingen heim. Mit einem Tresor als Beute konnten sie anschließend unerkannt flüchten. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Zunächst lief gegen 3.58 Uhr bei einem Überwachungsunternehmen ein Einbruchsalarm auf. Die Firma informierte dann die Leitstelle der Polizei, welche umgehend Streifenwagen in die Straße Am Thie entsandten. Die Einsatzkräfte konnten vor Ort eine aufgebrochene Seiteneingangstür feststellen. Nach ersten Ermittlungen hatten die Täter zunächst die Tür des Marktes aufgehebelt. Anschließend suchten die Einbrecher das Büro auf. Hier rissen sie einen fest verankerten Tresor von der Wand. Diesen schleiften sie durch den gesamten Markt bis zum Eingang. Wie der Abtransport erfolgte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Aufgrund der Arbeitsweise liegt die Vermutung nahe, dass mehrere Täter vor Ort agiert haben.

Bereits in der Nacht zum 28. Januar wurde auf den Markt eine fast gleich gelagerte Tat verübt. Daher überprüfen die Ermittler auch einen möglichen Tatzusammenhang.

Hinweise bitte an die Polizei in Lübbecke unter der Rufnummer (05741) 277-0.
(Foto und Text: Polizei)

Das ist ebenfalls interessant:

Lübbecke ist Spitze bei der Beschäftigungsquote

Zigarettenautomat gesprengt

Ein Leben ohne Rückenschmerzen

Service

Social