• Lübbecke
  • Espelkamp
  • Rahden
  • Pr. Oldendorf
  • Hüllhorst
  • Stemwede

Musik, vielfältig überzeugend: Schützen-Musik-Corp Lübbecke

Schützen-Musik-Corps Lübbecke

Öffnungszeiten

Proben: Freitag von 19:30 - 21:30 Uhr im Musikzentrum des Wittekind-Gymnasiums (Eingang: alte Sporthalle), Ziegeleiweg 14 in Lübbecke

Über Schützen-Musik-Corps Lübbecke

Mehr als drei Jahrzehnte nach seiner Gründung ist das Schützen-Musik-Corps fest in die Lübbecker Kulturwelt eingebunden. Frei nach dem Motto VIELFÄLTIG ÜBERZEUGEND spielen die jungen Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Uwe Grothus in der näheren und weiteren Umgebung je nach Anlass symphonische Blasmusik, bekannte Hits oder Märsche und Polkas. Aber auch Seebädertourneen an der deutschen Nordsee und Auslandsfahrten stehen auf dem Programm. Ziele waren wiederholt die Lübbecker Partnerstädte Dorchester, Bayeux und Tiszakécske und - als bisheriger Höhepunkt in der Vereinsgeschichte - die Teilnahme an der Steuben-Parade in New York.

Das Konzertprogramm 2017/2018

09.12.2017 Adventskonzert für den Sozialverband Lübbecke

16.12.2017 Adventskonzert in der katholischen Kirche Espelkamp, 17 Uhr

17.12.2017 Adventskonzert in der katholischen Kirche Lübbecke, 17 Uhr

25.02.2018 Jahresfestkonzert "Atlantis", Stadthalle Lübbecke

SMC Jahreskonzert Atlantis

Atlantis

Aus den Tiefen des Ozeans, aus der unergründlichen Welt ewiger Geheimnisse branden Mythen und Legenden an Land, die die menschliche Vorstellungskraft übersteigen und uns immer wieder ehrfurchtsvoll innehalten lassen. Seien Sie dabei, wenn das Musik-Corps Geschichten erzählt von Menschen und Fabelwesen, von Piraten und Abenteurern, von Marinesoldaten und Seeschlachten, von Katastrophen und Traumstränden, von der Farbe und dem Klang des Meeres.  

Wir freuen uns auf eine musikalische Abenteuerreise nicht nur mit Originalkompositionen wie Atlantis, das Alexander Reuber für das sinfonische Blasorchester geschrieben hat. Auch atemberaubende Musik unvergesslicher Kinomomente aus Titanic und Das Boot verleiten zum Eintauchen in die Geheimnisse des Meeres, in die Wasserwelt zwischen Nordpolarmeer und Südsee. 

Sonntag, 25. Februar 2018
Beginn 17:00 Uhr
Stadthalle Lübbecke

Eintritt: 10 Euro / Schüler und 60 plus: 7 Euro / Kinder bis zur Einschulung: frei

Kartenvorverkauf ab sofort unter www.schuetzen-musik-corps-luebbecke.de und ab November in der Bücherstube Lübbecke, Lange Str. 46 sowie der Buchhandlung Lienstädt und Schürmann, Espelkamp, Breslauer Str. 34

Die Kritiker waren begeistert. "Danke für dieses großartige Musical-Erlebnis", hieß es nach dem Festkonzert 2010 in der ausverkauften Stadthalle Lübbecke. Und die Musiker wurden als "beeindruckendes Orchester mit großartig homogenem Big-Band-Bläserklang" bezeichnet.

In diesem Jahr unternimmt das Orchester unter der Leitung von Uwe Grothus eine musikalische Reise um die Welt und spielt Lieder und erzählt Geschichten von Weihnachten in anderen Ländern der Erde. Mal nachdenklich, mal heiter, erklingen in den von Kerzenlicht feierlich erleuchteten Kirchen unter anderem Polnische Weihnacht und Rudolph, das kleine Rentier. Auch die Nachwuchsmusiker beteiligen sich mit der Südamerikanischen Weihnachts-Suite an der Weltreise. Einer der Höhepunkte im festlichen Programm wird Vom Himmel hoch aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach sein. Das Schützen-Musik-Corps Lübbecke freut sich auf viele Besucher am Sonntag, 4. Dezember, in der St. Marien Kirche an der Kantstraße in Espelkamp und am Sonntag, 11. Dezember, in der St. Johannes Baptist Kirche am Gänsemarkt in Lübbecke. Beide Konzerte beginnen um 17 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

Foto: Pescht

In diesem Jahr unternimmt das Orchester unter der Leitung von Uwe Grothus eine musikalische Reise um die Welt und spielt Lieder und erzählt Geschichten von Weihnachten in anderen Ländern der Erde. Mal nachdenklich, mal heiter, erklingen in den von Kerzenlicht feierlich erleuchteten Kirchen unter anderem Polnische Weihnacht und Rudolph, das kleine Rentier. Auch die Nachwuchsmusiker beteiligen sich mit der Südamerikanischen Weihnachts-Suite an der Weltreise. Einer der Höhepunkte im festlichen Programm wird Vom Himmel hoch aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach sein. Das Schützen-Musik-Corps Lübbecke freut sich auf viele Besucher am Sonntag, 4. Dezember, in der St. Marien Kirche an der Kantstraße in Espelkamp und am Sonntag, 11. Dezember, in der St. Johannes Baptist Kirche am Gänsemarkt in Lübbecke. Beide Konzerte beginnen um 17 Uhr und dauern etwa eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

Besonders stolz ist das Orchester darauf, dass der Altersdurchschnitt der Musiker bei 32 Jahren liegt. Hier zeigt sich das Ergebnis aktiver Jugendarbeit und Nachwuchsförderung. So werden mehrmals im Jahr Schnuppermusiziertage und Workshops angeboten, um jungen Musikerinnen und Musikern den Einstieg in die Blasmusik zu ermöglichen. Die Ergebnisse dieser Probenarbeit werden dann in den jährlich stattfindenden Adventskonzerten in den Katholischen Kirchen in Lübbecke und Espelkamp sowie dem Festkonzert in der Stadthalle Lübbecke dem Publikum präsentiert.

Wer ein Instrument erlernen oder mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. Instrumente werden kostenlos gestellt.

Ansprechpartner sind:
Uwe Grothus, Telefon 05741-1362 (Dirigent, Trompete, Schlagzeug)
Ulrike Nentwich, Telefon 05741-230272 (Klarinette, Saxophon, Querflöte)
Andrea Hansch, Telefon 05741-9321 (Bariton, Horn, Tuba, Posaune).